Archiv

‘Nrutyasri’ Monalisa Ghosh aus Kolkatta gilt als eine der wichtigsten Vertreterinnen der jungen Generation von Odissi Tänzerinnen, die erstmals im Meta Theater 1998 zu sehen war. Sie lernte beim Wiederentdecker des Tempeltanzes, Kelucharan Mahapatra. Monalisa Ghosh ist international tätig, mit renommierten Preisen ausgezeichnet und eine berufene Lehrerin. Ihre Kalajyoti Einrichtung unterstützt einkommensschwache Familien aus Rajpur, […]

Sing mit uns! Mach mit! Herzlich willkommen zum Come-Together-Chor. Eingeladen sind alle Menschen, egal wie alt oder jung Du bist, auch wenn du denkst, du hast kein Gesangstalent – wirklich alle sind willkommen, die gerne miteinander musizieren wollen. Komm allein, oder mit deinen Freunden, oder deiner Familie, deinen Kindern – und singt mit uns! Unsere […]

Im Konzert VISIONSspiritual songs entführen wir Euch in die musikalische Welt der heiligen Hildegard von Bingen (1089 -1178). ‚ Gottes kleine Posaune’ wie sich Hildegard selbst nannte, blies den Großen ihrer Zeit kräftig den Marsch. Sie war Äbtissin, Autorin von theologischen Werken und Naturwissenschaftlerin und wurde zu einer der größten geistlichen Autoritären des mittelalterlichen Europas. […]

Ein Spektakel außergewöhnlicher Zauberkunst, präsentiert von Gaston Florin, Weltmeister der Zauberkunst Die magische 5 lässt dich nicht gleichgültig zurück. 5 kann weniger als vier sein und mehr als sechs. Denn 5 mal lächeln zählt mehr als sechs mal Pech. Besser 5 laute Lachanfälle als vier Tritte gegen das Schienbein. 5 Artisten braucht man, um ein […]

Eine Woche war der arkadische Botschafter S.E. Peter Kees gemeinsam mit dem Fotografen Werner Bauer unterwegs, um im Namen der „Arkadischen Botschaft“ einen Quadratmeter Arkadien auf dem Mittelmeer zwischen Sizilien und Malta zu annektieren. Über diese künstlerische Aktion findet im Meta Theater die Vorpremiere des dabei entstandenen „Roadmovies“ statt. Vorab wird Peter Kees in das […]

Die Lesung mit Axel Tangerding basiert auf kritischen Text von Rem Koolhaas u.a. über Architektur, urbanes Leben, Utopien und den Traum von Arkadien. „Utopia ist das schmutzige Geheimnis der Architektur. Im Grunde ihres Wesens behauptet jede Architektur, die Welt zu verbessern. Doch wie alle, die jemals mit Utopia in Berührung gekommen sind, wurden die Architekten […]

Quo vadis Europa? And where are the independent performing arts heading? Driven by values such as tolerance and openness, what power do the independent performing arts possess in a climate dominated by Euroscepticism? Are those values essential for Europe and if so, how can they be strengthened? These were the questions focussed on at the […]

Mongolei, das Steppenland in Zentralasien, steht für unberührte Natur, das Nomadenleben, die Jurten aus Filz, die endlose Weite und das Altai-Gebirge. Wie sehr die Nomaden ihren Schafherden, den Pferden und Kamelen, den Winden und Wolken, den Bergen und Gräsern in ihrer Musik und ihrem Gesang verbunden sind, zeigt die im Jahr 2000 gegründete Gruppe Boerte. […]

SZENISCHE LESUNG MARTIN PFISTERER Ein künstlerisches Abendessen in Wien. Man erwartet den Burgtheaterschauspieler. Als er erscheint, wird der Hauptgang serviert: Die Wildente. Beim Nachtisch explodieren die exzessiven Charaktere… Ein Juwel nicht nur für Bernhard- Fans! »Man kann ihn zitieren, man kann sich stundenlang in Bernhard’schen Sätzen unterhalten. Man kann mit den Sätzen leben.« (Der große […]

Songs von Billie Holiday, Hildegard Knef, Leonard Cohen, Henry Purcell, Claudio Monteverdi u.a. Cornelia Melián – voice, bass recorder, shrutibox, keyboard Georg Karger – double bass, e-bass Konzert findet im Rahmen der Atelier Diagonale 2019 statt

Das Dafka/Doneff Duo, das im Jahr 2011 gegründet wurde, widmet sich vornehmlich der Musikpflege, Entwicklung und Verbreitung kultureller Traditionen des Balkans. Auf dem Programm „Plovina“ stehen Volkslieder und Eigenkompositionen von Dine Doneff, die mit Klangfarben und typischen Rhythmen verbunden mit Improvisation und innovativem Zusammenspiel neue Ansätze sowie folkloristische Virtuosität vermitteln. Mit Maria Dafka (Bajan und […]

DELTA von Yang Zhen erlebt im Rahmen des DANCE Festivals am 24. Mai seine Uraufführung. Vorab gibt das Meta Theater einen Einblick in den Probenprozess und lädt zur Begegnung mit den Künstler*innen ein. Neun Personen – aus Guangzhou, Hongkong und Macau – stehen auf der Bühne. Unterschiedliche Generationen, unterschiedliche Identitäten, KünstlerInnen und Nicht-KünstlerInnen. In einem […]

Das neue Buch wird vorgestellt, begleitend vermittelt ein Videofilm die Atmospäre des Netzwerktreffens: RES PUBLICA EUROPA / Networking the performing arts in a future Europe Quo vadis Europa? Wohin die freie Szene? Welche Tragkraft haben in einem von Euroskepsis geprägten Klima die unabhängigen darstellenden Künste, deren Arbeitsbegriff sich auf Werte wie Toleranz und Offenheit stützt? […]

Klassische indische Musik, Weltmusik, Jazz Magische Momente echter Weltmusik ergeben sich bei der Begegnung der Gruppe Embryo mit den beiden Klangkünstlern Deobrat Mishra (Sitar) und Prashant Mishra (Tablas), die einer der großen Musikerdynastien der nordindischen Großstadt Benares/Varanasi entstammen. An diesem Abend verbinden sich klassische indische Musik in höchster Vollendung mit den rhythmischen Strukturen europäischer Herkunft, […]

Ein Abend voller Wunder, Illusionen, Geschichten und skurrilen Charakteren. Gaston Vielfach ausgezeichnet und weltweit unterwegs verbindet Gaston als Vortragender und Bühnenkünstler geistreiche Unterhaltung mit ansteckender Spielfreude. Als Magier mit einzigartiger komödiantischer Begabung gewann er unter anderem die Titel „Deutscher Meister“ und „Weltmeister der Zauberkunst“ sowie den von Siegfried & Roy in Las Vegas verliehenen Sarmoti […]

Rikata Tour ist eine musikalische Reise durch den Balkan. Alice in WonderBand sind die serbischen Künstler Ana Vrbaški & Marko Dinjaški a musical journey through Balkans. Das Künstler Duo Ana Vrbaški & Marko Dinjaški, Alice in WonderBand, führen das Publium durch die hügelligen Regionen der ungeraden Rhythmen und die Alltagsrituale dieser Kulturen. Ihre Stilmittel sind […]

Marjan Necak begründete in Bitola, Mazedonien, das Moving Theatre als Labor und experimentelle Plattform für neues Musiktheater. Marjan Necak ist Mitglied im Music Theatre Network und beim Music Theatre Workshop im IETM, International Network for Performing Arts. Über diese beiden Netzwerke ist Axel Tangerding auf ihn aufmerksam geworden und war begeistert von der MAD MAN […]

Lesung im Rahmen der Jahresausstellung „Wo bitte geht’s nach Arkadien?“ – 8. bis 10.März 2019 im Kunstverein Ebersberg -, basierend auf kritischen Text von Rem Koolhaas u.a. über Architektur, urbanes Leben, Utopien und den Traum von Arkadie. „Utopia ist das schmutzige Geheimnis der Architektur. Im Grunde ihres Wesens behauptet jede Architektur, die Welt zu verbessern. […]

Liebeserklärung an ein großes deutsches Kulturgut: Wurst ist viel mehr als nur ein Nahrungsmittel, sie gehört zur deutschen Kultur und polarisiert in Zeiten von Veganismus und Tierschutz. Das ganze Land ist voll mit Wurstgeschichten, nicht umsonst identifiziert uns die Welt als Wurstnation. Als Kunsthistoriker und Wurst-Ethnologe rückt Wolfger Pöhlmann dem Kunstwerk aus zerkleinertem Fleisch, Speck, […]

Im Herbst 2018 waren München und Bayern Gastgeber für das halbjährlich stattfindende Plenary Meeting des IETM ( International Network for Contemporary Performing Arts), einem der ältesten und größten Kulturnetzwerken.

Vor einer wichtigen Reise stellt sich ein junger Mann vor das Foto seines bereits vor seiner Geburt verstorbenen Vaters mit der Absicht, solange auf das Bild einzureden, bis es ihm Rede und Antwort steht. Nach einiger Zeit ertönt tatsächlich neben der des Sohnes eine zweite Stimme im Raum, die sich zunächst als innere Stimme im […]

Was war zuerst da, Henne oder Ei? Hat alles mit dem Urknall begonnen? Mit dem Lied eines Schöpfergottes? Mit dem Geheul des Coyoten? Oder einfach nur mit einem Wort? Vielleicht ist die Welt ja aus dem Körper eines Riesen hervorgegangen – und wir Menschen aus den Flöhen in dessen Haar! Oder sind wir aus Mais […]

What you see you only see because I point it out to you. The role of the tour guide is to give you an impression that you have met the ‚real‘ place. The power of tour guides is their ability to integrate what you are seeing into a master narrative of their choosing. Join Olivia […]

VORSTELLLUNG ENTFÄLLT LEIDER, WIRD IM  NÄCHSTEN JAHR NACHGEHOLT ! Un fil – ein Faden – ist eine Verbindung. Wie stehen wir mit uns selbst und unseren Emotionen in Verbindung? Bekennen wir uns zu ihnen und kommunizieren wir sie klar nach außen oder haben wir gelernt, sie zu unterdrücken und zu kontrollieren? Bei sogenannten positiven Gefühlen […]

ungewöhnliche Geschichten zum Nachdenken und schmunzeln für Kinder ab 5 Jahren, Grundschüler*innen und Erwachsene „Der Mond zu Gast“, das sind moderne Tiergeschichten aus Japan. Es geht um das Leben an sich und immer um das Glück, bzw. um die Frage: „Wie werden wir glücklich?“. Die Tiere können sprechen und benehmen sich wie Menschen. Es  kommt  […]

THE EUROPEAN BALCONY PROJECT: PROCLAIMING THE EUROPEAN REPUBLIC! Idea & Concept ULRIKE GUÉROT / ROBERT MENASSE / MILO RAU In the anniversary and commemoration year 2018, we want to look into a common European future with the famous phrase of Ernest Renan, that „nation is what has a common future“ – we want to see: […]

Vom 1.11. – 4.11. 2018 findet das IETM Plenary Meeting statt, erstmals in München, und nach Berlin 2010 zum zweiten Mal überhaupt in Deutschland. Brennpunkt und brisantes Thema des diesjährigen Meetings ist RES PUBLICA EUROPA. Über 500 freie Kunstschaffende und Akteure der Darstellenden Kunst aus der ganzen Welt werden diese Problematik im Kontext ihres jeweiligen […]

Vergiss das Theater und sieh auf das Nô, vergiss das Nô und sieh auf den Spieler, vergiss den Spieler und sieh auf das Herz, vergiss das Herz, und du wirst Nô verstehen.“ Nô Meister Akira Matsui gibt mit den beiden Stücken Einblicke in die 600 Jahre alte Kunst des Nô Theaters. Akira Matsui tritt zusammen […]

„Rousilvo“ ist der alte slawische Name für das Dorf Xanthogeia, einige Kilometer entfernt von der Stadt Edessa im Nordwesten Griechenlands nahe der Grenze zur Republik Mazedonien. Dort ist der Multi-Instrumentalist Dine Doneff aufgewachsen, seiner Familie aber und den Bewohnern von Rousilvo war es verboten, ihre Muttersprache mazedonisch zu sprechen und ihre eigene Kultur zu pflegen. […]

Kann man einen Menschen durch Sprechen, durch eine Sprechfolterung – wie Handke es ausdrückt – zu einer Identität bringen? Am Anfang ist Kaspar eine Art autistisches Wesen mit einem unmittelbaren und grenzenlosen Bezug zu allem, was ihn umgibt. Am Ende ist Kaspar in die Wirklichkeit übergeführt und weiß auch, was er dabei verloren hat. Diese […]

The edge of nougat … Dinge, die unbemerkt verschwinden, aber existieren bevor man sie bemerkt… Hiroyo Kitaos Solo Performance ist eine Welt ohne Worte, 身体事 / SHINTAI-GOTO ist ein Dialog zwischen dem Bewusstsein und dem Unbewussten. Mit unseren so verschiedenen Körpern und Vorstellungen befinden wir uns in einem Raum, zu einer Zeit. Wir atmen dieselbe […]

Chantal Maquet – Malerei und Video zu sehen im Meta Theater 30.6. 15.00 – 20.00 Uhr und 1.7. 11.00 – 20.00 Uhr Medi/eval / live concert im Meta theater 30.6. 21.00 Uhr: Cornelia Melián – voice, analog instruments Philipp Kummer – turntables, elctronics Simon Kummer- drums, electronics

Mongolei, das Steppenland in Zentralasien, steht für unberührte Natur, das Nomadenleben, die Jurten aus Filz, die endlose Weite, die Wüste Gobi und das Altai-Gebirge. Wind weht und Pferdehufe dröhnen. Wie sehr die Nomaden ihren Schafherden, den Pferden und Kamelen, den Winden und Wolken, den Bergen und Gräsern in ihrer Musik und ihrem Gesang verbunden sind, […]

A workshop for actors, dancers, lay people, young, older… to understand the links between classical arts and Bollywood.Through the study of three distinct skills… 1  Navarasa (Theory of 9 Emotions) 2  Mudras (hand gesture) 3  Konokol (vocal percussion) …the participants are invited to try their hands at Bollywood dancing. Together we will improvise and learn […]

Poetry and live music come together to explore two co-existing worlds, that of fantasy on the one hand and the hard reality of Indian tradition on the other. Juxtaposing pop poetry about Bollywood with classical text and finger style guitar, we offer a glimpse into the many worlds that clash and combine to make India. […]

Artistik, Tanz und Belastungsexperimente. Beinhaltet Handstände, Irritation und vielleicht aucheinige Eier… „Ein Handstand ist ein pulsierendes Gebilde bestehend aus einem Kopf, einem Körper,zwei Armen und zwei Beinen. Die einzelnen Teile des Handstands werden durch Proteinemiteinander verbunden, die bei 40 Grad weich werden, daher kann man den Handstandproblemlos auseinandernehmen, ohne die einzelnen Bauteile zu beschädigen.“(Textauszug aus […]

Triptychon: Knochen, roter Lippenstift und Hamlet / Eine Frau, ein schwarzes Tuch, ein Stuhl… / Sie lehnte sich nach links / Gegensätze und Ausgesetztsein, Füße, Hände auf dem Boden / Knochen, Knochen, Knochen, 3 mal Knochen / Blanke Füße, Gesicht unter der Sonne, Füße / Sogar wenn die Sonne stirbt, wird sie ihre Knochen hören… […]

Hippolytos – der Menschenbaum Wie weit darf ein Künstler gehen, um ein möglichst wahrhaftiges Kunstwerk zu schaffen? In dem Theaterstück von Simon Werle wird vor den Augen des Malers Parrhasios ein Sklave zur Tode gefoltert.Der Maler wird dadurch zu einem hyperrealistischen Gemälde angeregt, das eine Heldentat des Theseus verherrlichen soll.Der junge Hippolyt os, Sohn des […]

Alice in WonderBand sind die serbischen Künstler Ana Vrbaški & Marko Dinjaški. Sie musizieren, leben und arbeiten am Rande eines Naturschutzgebietes von Novi Sad. Ihre aktuelle Performance Da i Re, Body as an Instrument besticht durch die Reduktion der Mittel. Unter der Regie von Višnja Obradović entstand ein eigenwilliges und feinausgearbeitetes Stück, das die internationale […]

Eine Trapezkünstlerin hatte ihr Leben derart eingerichtet, dass sie Tag und Nacht auf dem Trapeze blieb. Aber eines Tages entdeckte sie, dass ein Trapez nicht mehr ausreichte. Mit Franz Kafkas und Jean Genets Zirkusliteratur untersucht Jana Korb das Existenzielle der Luftartistik – der Kunst der Luftartistik. Sie beschäftigt sich mit Zirkus in der Literatur und […]

Gebürtig europäisch, im Herzen aber brasilianisch, frönen Elis Roseira an Stimme und Gitarre und Catherine Bent am Cello ihrer Leidenschaft für die verschiedensten Stilistiken dieses südamerikanischen Landes. Der einzigartige Klang des Duos entwickelte sich, als die beiden ihre gemeinsame Liebe für den brasilianischen Choro und die Música Popular Brasileira entdeckten und begannen, diese auf ihren […]

Ein Abend voller Wunder, Illusionen, Geschichten und skurrilen Charakteren. Gaston Vielfach ausgezeichnet und weltweit unterwegs verbindet Gaston als Vortragender und Bühnenkünstler geistreiche Unterhaltung mit ansteckender Spielfreude. Als Magier mit einzigartiger komödiantischer Begabung gewann er unter anderem die Titel „Deutscher Meister“ und „Weltmeister der Zauberkunst“ sowie den von Siegfried & Roy in Las Vegas verliehenen Sarmoti […]

Um das Thema der Wichtigkeit von Improvisation und Risikofreudigkeit spinnt Helen Chadwicks viertes Solostück Liebesgeschichten und Liebeslieder, die mit Geist und Humor Leben und Sterben erkunden. Einmal bewegend, einmal lustig und manchmal berauschend bewegt sich die Performance auf einen kraftvollen Höhepunkt zu, an dem Helens Stimme sich live mit verblüffenden Aufnahmen von gesungenen Improvisationen verflechten, […]

IN FARBE nimmt mit auf eine Reise durch Wüsten, Flusslandschaften, magische Nächte. Stücke wie „Ziege schwarz- weiss“, „Vertikales Blau“ oder „Farben von Wasser“ sind inspiriert von der Musik der Gnawa-Derwische in Marokko, der Trance der Sabar-Trommler und-Tänzer des Senegals, der Ursprünglichkeit der Berimbau-und Capoeira-Spieler Brasiliens oder der Einmaligkeit ungewöhnlicher Instrumente wie etwa Hang, Berimbau, Sackpfeife […]

Eine performative Zeitreise von der New Economy in die Zukunft “Ich gehöre in die creative network family… Hey! Und revolutioniere gerade die economy…Ho!” Anfang der 90er-Jahre lösten neue Technologien einen ökonomischen Wandel aus, der nicht nur Markmechanismen auf den Kopf stellte, sondern auch feste Arbeitsabläufe und Arbeitsmethoden neu definierte. Das Internet ermöglichte jungen Gründern mit […]

Ein Schauspieler sollte immer das tun, was er noch nie zuvor getan hat. Technik erlernt man, damit man sie abschüttelt. Alles, was man tun kann im Theater ist, zu sich selbst zu stehen, die Wahrheit zu suchen und Geschichten zu erzählen. Das ist alles – und das ist sehr hart und schwierig. In der Vorstellung […]

‘Nrutyasri’ Monalisa Ghosh aus Kolkatta gilt als eine der wichtigsten Vertreterinnen der jungen Generation von Odissi Tänzerinnen, die erstmals im Meta Theater 1998 zu sehen war. Sie lernte beim Wiederentdecker des Tempeltanzes, Kelucharan Mahapatra. Monalisa Ghosh ist international tätig, mit renommierten Preisen ausgezeichnet und eine berufene Lehrerin. Ihre Kalajyoti Einrichtung unterstützt einkommensschwache Familien aus Rajpur, […]

Neues von Früher führt in eine kindliche Welt aus heutiger Sicht, mit Erwin Rehling und Pit Holzapfel ! Schauplatz dieser wahren und durchlebten Ereignisse aus den sechziger Jahren ist ein kleines Dorf in Oberbayern, in dem Rehling aufwuchs, wo jeder jeden kannte, wo es Anteil nehmende Nachbarschaft gab, der Spielplatz für die Kinder eine weitgehend […]

frei nach „Das häßliche Entlein“ von Hans Christian Andersen Valentin und Waldemar haben eine Geschichten-Schatzkiste gefunden. Stück für Stück spuckt sie auf Papierstreifen eine Geschichte aus und verspricht demjenigen, der sie spielt, am Ende einen Schatz. „Das häßliche Entlein“ scheint es zu werden. Mit clownesker Spiellust und Freude an schräger Kostümierung stürzen sich die beiden […]

Mit ihrer CD „Bach in Los Angeles“ schafften es Jacques Bono am E-Bass und Tien-Hsin Wu an der Violine in die Amazon und ITune Charts an die Spitze. Die zweistimmigen Inventionen und die erste Cello Suite auf dem E-Bass sind auf der CD. Die in Los Angeles lebende Tien-Hsin Wu, die bei der berühmten Geigerin […]