FESTIVAL OUT OF THE BOX / KÖRPER BEWEGUNG KLANG RAUM


BABEL 27./28./29.Mai 2022
20:00 Uhr
THE HUMAN TOUCH 23.Juli 2022
19:00 Uhr und 21.30 Uhr
24.Juli 2022
20:00 Uhr
RIESENRADOPER 5./6./7.August 2022
21:00 Uhr
BABEL: 3. UG Autosaal (Einlass durch das Foyer des Hotel Gambino, Mariss Jansons Platz, 81671 München)
THE HUMAN TOUCH: Werk 7
RIESENRADOPER: beim Riesenrad


Karten:
frei wählbarer Eintritt, Reservierung unter https://www.outofthebox.art/tickets/


Das Festival OUT OF THE BOX besteht aus drei Produktionen, komplette Informationen unter www.outofthebox.art

BABEL A BALLET OF SIGNS, Uraufführung 27.Mai 2022

Im Kern der ersten Produktion „Babel“ steht die Frage nach körperlichen Einschränkungen. Im speziellen Fall sollen mit dieser Produktion gehörlose Menschen angesprochen werden. Komposition Django Bates, Interpret:innen Trondheim Voices / O/Modernt Orchestra / Bern Art Ensemble, Choreografie Ceren Oran, Tänzer:innen Jin Lee,  Jihun Choi, Uwe Brauns, Regie und dramaturgische Beratung Axel Tangerding

THE HUMAN TOUCH, Uraufführung 23.Juli 2022

Die zweite Produktion „The Human Touch“ ist eine Koproduktion mit dem Meta Theater und experimentiert mit der Befreiung des Klangs von seiner Klangquelle und der Befreiung der Interpretierenden vom Kontakt mit ihrem Instrument. Komposition Ralf Schmid, Interpret:innen Trondheim Voices und O/Modernt Orchestra, Regie und dramaturgische Beratung Axel Tangerding

RIESENRADOPER UMADUM, Uraufführung 5. August 2022

Die Riesenradoper ist die dritte Produktion, die im Rahmen des Festival Out Of The Box 2022 verwirklicht wird. Die weltweit erste Oper auf einem Riesenrad. Das OrJazztra und die Sängerinnen sind auf die einzelnen Gondeln verteilt. Komposition und Leitung Christian Muthspiel, Interpret:innen Orjazztra Vienna