Kulturvermittlung / Culture Exchange

Außereuropäische und internationale Begegnung
Austausch regionaler und internationaler Künstler
Netzwerkarbeit zur Stärkung der freien darstellenden Künste

Talk series – in English language – on Tuesdays at 7p.m. , an informal format, meeting with Kirtana Kumar, theatre director from Bangalore (www.infinitesouls.org) and Axel Tangerding, artistic director of Meta Theater. online participation on zoom / this link is valid for all the talks March 30rd ADDA #1 : The Relevance of Grotowski Today: […]

Neuerscheinung bei „Theater der Zeit“ Berlin, 2. Auflage 2021: Das  Meta  Theater  –  1980  von  dem  Architekten  und  Städteplaner  Axel  Tangerding  gegründet  –  erhielt  wesentliche  Impulse  durch  die  Kooperation  mit  den  großen  Theateravantgardisten  Ellen  Stewart  mit  ihrem  La  MaMa  Theatre  in  New  York  und  Jerzy  Grotowski  mit  seinem  Teatr  Laboratorium  in  Wrocław,  Polen.  Weiteres  Vorbild  […]

Which road are the independent performing arts taking at the moment? Traditionally, it has rarely been a broad and comfy one, but these days, in 2020, there are some extra large rocks lining the path. The pandemic has clearly shown how vulnerable the independent performing arts sector is, and transnational cooperations have become even more […]

Wegen der Schlechtwetterprognose findet das Programm in der Mehrzweckhalle, Glonnerstr. 4, 85665 Moosach, statt, Corona bedingt begrenzt auf 100 Gäste unter den üblichen Hygiene Massnahmen. Programm Beginn 17 Uhr Musik mit Embryo & Performance mit Zebra Stelzenläufer Vorstellung der neuen Publikation „40 Jahre Meta Theater – Retrospektive und Vision“, erscheint als Sonderbeilage bei Theater der […]

„Rousilvo“ ist der alte slawische Name für das Dorf Xanthogeia, einige Kilometer entfernt von der Stadt Edessa im Nordwesten Griechenlands nahe der Grenze zur Republik Mazedonien. Dort ist der Multi-Instrumentalist Dine Doneff aufgewachsen, seiner Familie aber und den Bewohnern von Rousilvo war es verboten, ihre Muttersprache mazedonisch zu sprechen und ihre eigene Kultur zu pflegen. […]

Sirag in Dialogue / Solo Music Theater Performance: Visuals by Ibrahim Ghareib / performer/composer Wael Sami Elkholy, script/directing Nora Amin Sirag in Dialogue is an intercultural experiment combining the original music compositions of Wael Sami Elkholy with the monologues of Nora Amin, to create a performative state of sensitivity, pleasure, emotionality and openness. With Meta […]

“The Land’s Heart is Greater Than It’s Map” questions who has the authority to give a coherent narrative of a city and how we are able to come into contact with the ‘real’ essence of a place.

‘Nrutyasri’ Monalisa Ghosh aus Kolkatta gilt als eine der wichtigsten Vertreterinnen der jungen Generation von Odissi Tänzerinnen, die erstmals im Meta Theater 1998 zu sehen war. Sie lernte beim Wiederentdecker des Tempeltanzes, Kelucharan Mahapatra. Monalisa Ghosh ist international tätig, mit renommierten Preisen ausgezeichnet und eine berufene Lehrerin. Ihre Kalajyoti Einrichtung unterstützt einkommensschwache Familien aus Rajpur, […]

Mongolei, das Steppenland in Zentralasien, steht für unberührte Natur, das Nomadenleben, die Jurten aus Filz, die endlose Weite und das Altai-Gebirge. Wie sehr die Nomaden ihren Schafherden, den Pferden und Kamelen, den Winden und Wolken, den Bergen und Gräsern in ihrer Musik und ihrem Gesang verbunden sind, zeigt die im Jahr 2000 gegründete Gruppe Boerte. […]

Das Dafka/Doneff Duo, das im Jahr 2011 gegründet wurde, widmet sich vornehmlich der Musikpflege, Entwicklung und Verbreitung kultureller Traditionen des Balkans. Auf dem Programm „Plovina“ stehen Volkslieder und Eigenkompositionen von Dine Doneff, die mit Klangfarben und typischen Rhythmen verbunden mit Improvisation und innovativem Zusammenspiel neue Ansätze sowie folkloristische Virtuosität vermitteln. Mit Maria Dafka (Bajan und […]

Klassische indische Musik, Weltmusik, Jazz Magische Momente echter Weltmusik ergeben sich bei der Begegnung der Gruppe Embryo mit den beiden Klangkünstlern Deobrat Mishra (Sitar) und Prashant Mishra (Tablas), die einer der großen Musikerdynastien der nordindischen Großstadt Benares/Varanasi entstammen. An diesem Abend verbinden sich klassische indische Musik in höchster Vollendung mit den rhythmischen Strukturen europäischer Herkunft, […]

Rikata Tour ist eine musikalische Reise durch den Balkan. Alice in WonderBand sind die serbischen Künstler Ana Vrbaški & Marko Dinjaški a musical journey through Balkans. Das Künstler Duo Ana Vrbaški & Marko Dinjaški, Alice in WonderBand, führen das Publium durch die hügelligen Regionen der ungeraden Rhythmen und die Alltagsrituale dieser Kulturen. Ihre Stilmittel sind […]

Im Herbst 2018 waren München und Bayern Gastgeber für das halbjährlich stattfindende Plenary Meeting des IETM ( International Network for Contemporary Performing Arts), einem der ältesten und größten Kulturnetzwerken.

What you see you only see because I point it out to you. The role of the tour guide is to give you an impression that you have met the ‚real‘ place. The power of tour guides is their ability to integrate what you are seeing into a master narrative of their choosing. Join Olivia […]

Vom 1.11. – 4.11. 2018 findet das IETM Plenary Meeting statt, erstmals in München, und nach Berlin 2010 zum zweiten Mal überhaupt in Deutschland. Brennpunkt und brisantes Thema des diesjährigen Meetings ist RES PUBLICA EUROPA. Über 500 freie Kunstschaffende und Akteure der Darstellenden Kunst aus der ganzen Welt werden diese Problematik im Kontext ihres jeweiligen […]

The edge of nougat … Dinge, die unbemerkt verschwinden, aber existieren bevor man sie bemerkt… Hiroyo Kitaos Solo Performance ist eine Welt ohne Worte, 身体事 / SHINTAI-GOTO ist ein Dialog zwischen dem Bewusstsein und dem Unbewussten. Mit unseren so verschiedenen Körpern und Vorstellungen befinden wir uns in einem Raum, zu einer Zeit. Wir atmen dieselbe […]

Mongolei, das Steppenland in Zentralasien, steht für unberührte Natur, das Nomadenleben, die Jurten aus Filz, die endlose Weite, die Wüste Gobi und das Altai-Gebirge. Wind weht und Pferdehufe dröhnen. Wie sehr die Nomaden ihren Schafherden, den Pferden und Kamelen, den Winden und Wolken, den Bergen und Gräsern in ihrer Musik und ihrem Gesang verbunden sind, […]

A workshop for actors, dancers, lay people, young, older… to understand the links between classical arts and Bollywood.Through the study of three distinct skills… 1  Navarasa (Theory of 9 Emotions) 2  Mudras (hand gesture) 3  Konokol (vocal percussion) …the participants are invited to try their hands at Bollywood dancing. Together we will improvise and learn […]

Poetry and live music come together to explore two co-existing worlds, that of fantasy on the one hand and the hard reality of Indian tradition on the other. Juxtaposing pop poetry about Bollywood with classical text and finger style guitar, we offer a glimpse into the many worlds that clash and combine to make India. […]

Alice in WonderBand sind die serbischen Künstler Ana Vrbaški & Marko Dinjaški. Sie musizieren, leben und arbeiten am Rande eines Naturschutzgebietes von Novi Sad. Ihre aktuelle Performance Da i Re, Body as an Instrument besticht durch die Reduktion der Mittel. Unter der Regie von Višnja Obradović entstand ein eigenwilliges und feinausgearbeitetes Stück, das die internationale […]

IN FARBE nimmt mit auf eine Reise durch Wüsten, Flusslandschaften, magische Nächte. Stücke wie „Ziege schwarz- weiss“, „Vertikales Blau“ oder „Farben von Wasser“ sind inspiriert von der Musik der Gnawa-Derwische in Marokko, der Trance der Sabar-Trommler und-Tänzer des Senegals, der Ursprünglichkeit der Berimbau-und Capoeira-Spieler Brasiliens oder der Einmaligkeit ungewöhnlicher Instrumente wie etwa Hang, Berimbau, Sackpfeife […]

‘Nrutyasri’ Monalisa Ghosh aus Kolkatta gilt als eine der wichtigsten Vertreterinnen der jungen Generation von Odissi Tänzerinnen, die erstmals im Meta Theater 1998 zu sehen war. Sie lernte beim Wiederentdecker des Tempeltanzes, Kelucharan Mahapatra. Monalisa Ghosh ist international tätig, mit renommierten Preisen ausgezeichnet und eine berufene Lehrerin. Ihre Kalajyoti Einrichtung unterstützt einkommensschwache Familien aus Rajpur, […]

Die beiden syrischen Musiker Ehab Abo Fakhir und Abathar Kmash kamen nach ihrer Flucht aus Syrien im Januar 2016 nach München und lernten durch die Vermittlung einer ehrenamtlichen Helferin den experientierfreudigen Multiinstrumentalisten Ardhi Engl bei einem seiner Solo-Konzerte kennen. Es gab sofort zündende Funken und aus der Begegnung entstand die Idee zu einem ersten gemeinsamen […]

‘Nrutyasri’ Monalisa Ghosh aus Kolkatta gilt als eine der wichtigsten Vertreterinnen der jungen Generation von Odissi Tänzerinnen, die erstmals im Meta Theater 1998 zu sehen war. Sie lernte beim Wiederentdecker des Tempeltanzes, Kelucharan Mahapatra. Monalisa Ghosh ist international tätig, mit renommierten Preisen ausgezeichnet und eine berufene Lehrerin. Ihre Kalajyoti Einrichtung unterstützt einkommensschwache Familien aus Rajpur, […]

‘SoeulSoripan’ ist eine Truppe, die im Auftritt von Pansori, einer Art von traditionellem koreanischen Gesang, spezialisiert ist, sowie in anderen Volksgesangsstilen und neu kreierten Stücken. Pansori besteht aus einem Sänger (dem ‘Sorikkun’), der im Zusammenspiel mit den Rhythmen des begleitenden Trommlers (dem ‘Kosu’) eine epische Geschichte durch Gesang darstellt. Dieser Gesangsstil wurde als UNESCO Meisterwerk […]

Die Weltmusikgruppe „Sedaa“ bestehet aus drei mongolische und ein iranischer Musiker. Sie spielen traditionelle Instrumente wie das mongolische Nationalinstrument „Pferdekopfgeige“, und verbinden auf außergewöhnliche Weise die archaischen Klänge der traditionellen mongolischen Musik mit orientalischen Harmonien und Rhythmen zu einem faszinierenden Ganzen. Die in ihrer mongolischen Heimat ausgebildeten Meistersänger Nasaa Nasanjargal (hat bei der Filmmusik zu […]

Starke, neue Impulse aus Westafrika Adjiri Odametey zählt zu den beeindruckendsten Vertretern afrikanischer Musik unserer Tage. Markenzeichen des ghanaischen Singer-Songwriter und Multi-Instrumentalisten ist seine warme, erdige Stimme. Mühelos gelingt Adjiri Odametey mit seinen melodiösen Songs der Crossover. Er selbst sieht sich als Botschafter authentischer afrikanischer Musik. Adjiri Odametey wuchs in Accra auf, der Hauptstadt Ghanas. […]

Mongolei, das Steppenland in Zentralasien, steht für unberührte Natur, das Nomadenleben, die Jurten aus Filz, die endlose Weite, die Wüste Gobi und das Altai-Gebirge. Wind weht und Pferdehufe dröhnen. Wie sehr die Nomaden ihren Schafherden, den Pferden und Kamelen, den Winden und Wolken, den Bergen und Gräsern in ihrer Musik und ihrem Gesang verbunden sind, […]

Lieder, Lesung und Film mit Dr. Gangaamaa Purevdorj Die Kulturwissenschaftlerin Gangaamaa Purevdorj stammt aus der Zentralmongolei und stellt in ihrem literarischen Werk dokumentarisch und fiktional die Lebensweise eines mongolischen Nomadenkindes dar. Die Geschichten sind aus ihrer Lebens- und Bildungsbiographie genommen und vermitteln ein Gefühl von mongolischen Lebensweisen. Purevdorj singt mongolische Volkslieder und vertonte Gedichte aus […]

Nrutyasri’ Monalisa Ghosh aus Kolkata gilt als eine der wichtigsten Vertreterinnen der jungen Generation von Odissi Tänzerinnen, die erstmals im Meta Theater 1998 zu sehen war. Sie lernte beim Wiederentdecker des Tempeltanzes, Kelucharan Mahapatra. Während der englischen Kolonialzeit ist der Tanz wegen der moralischen Ächtung fast in Vergessenheit geraten. Mit einer Leichtigkeit tanzt sie die […]

‘Nrutyasri’ Monalisa Ghosh aus Kolkata gilt als eine der wichtigsten Vertreterinnen der jungen Generation von Odissi Tänzerinnen, die erstmals im Meta Theater 1998 zu sehen war. Sie lernte beim Wiederentdecker des Tempeltanzes, Kelucharan Mahapatra. Während der englischen Kolonialzeit wäre der Tanz wegen der moralischen Ächtung fast in Vergessenheit geraten. Mit einer Leichtigkeit tanzt sie die […]

Es spielen: Jule Marie Schacht, Melissa Steinsiek-Moßmeier, Alissa Wolf, Felix Höfner, Orestes Fiedler Inszenierung: Bolat Atabayev „Quälende Fragen: Deutschsein oder Nichtsein? Wo ist mein Zuhause: in der ethnischen Heimat oder dort, wo man geboren und aufgewachsen ist? Fünf junge SchauspielerInnen stellen sich die quälenden Fragen des Egos, das sich mit dem Essen, Trinken, Schlafen und […]

Das Peking Opern Ensemble aus Nanjing wurde 1962 gegründet und verfügt über ein breit aufgestelltes Repertoire aus Klassik und Moderne. Die Schauspieler des Ensembles wurden am Peking-Opern-Institut der Provinz Jiangsu in Nanjing ausgebildet und sorgten nicht nur in China, sondern auch in Ländern wie Australien, Japan, Indonesien, USA, England und Norwegen für ausverkaufte Schauspielhäuser. Das […]

mit Carola Grey, drums, Christian Gall, piano/keyboards, Paul Tietze, bass,  und Ravi Prasad, special guest; Road to Goa ist nicht nur ein Programmtitel, sondern eine Initiative der anerkannten Jazzdrummerin und Komponistin Carola Grey ( unter anderem Trägerin des Bayerischen Kulturpreises), die unter diesem Titel deutsche Jazzer und Musiker aus der südindischen (Carnatic) Klassik zusammenbringt. Seit […]

Monalisa Ghosh gehört zu den führenden Vertreterinnen dieser Tanzform. Sie studierte klassischen indischen Tanz am Kala Vikash Kendra in Cuttack im Bundesstaat Orissa. Sie ist eine international bekannte Tänzerin, Choreografin und Lehrerin des Odissi-Tanzes. Sie tourt regelmäßig in Europa, USA und Asien und gibt Intensiv-Workshops und Shows. In Indien bekam sie mehrere hochanerkannte Preise für […]

mit Monalisa Gosh

Japanische Tanz Abende mit Kei Takei, Setsuko Yamada, Teruko Fujisato, Tetsuya Fukushima, Gioh Ohuchi und Ingo Talib Rashid

Gerhardt Staufenbiel führte in die Teezeremonie und ihre Bedeutung anhand von Lichtbildern und einer aufgebauten Teebühne ein. Es folgte eine komplette Teezeremonie. In meinen Händen halte ich eine Schale Tee. Seine grüne Farbe ist ein Spiegel der Natur, die uns umgibt. Ich schließe die Augen, und tief in mir finde ich die grünen Berge und […]

INDISCHER TANZ Shri Ujwal Bhole aus Indien führt in die indische Tanzkunst ein und demonstrierte wesentliche Tanzformen, anschließend präsentierte er verschieden Bharata Natyam Tanzstück aus dem Mahabarata. Diese Veranstaltung fand statt in Zusammenarbeit mit der Landeshauptstadt München und dem indischen Generalkonsulat.

2001

Di Fang Xi

Sichuan Oper Chengdu Auf Einladung des Meta Theaters reiste im Mai 2001 die Truppe der staatlichen Sichuan Opernschule aus Chengdu erstmals nach Europa, um die verschiedenen Aspekte der Sichuan Oper vorzustellen. Geleitet wurde das achtzehn-köpfige Ensemble von der jungen, in China landesweit gefeierten Sängerin/ Darstellerin Tian Mansha, die mit ihrer virtuos geführten Stimme und ihrer atemberaubenden Akrobatik […]