Archiv

frei nach „Das häßliche Entlein“ von Hans Christian Andersen Valentin und Waldemar haben eine Geschichten-Schatzkiste gefunden. Stück für Stück spuckt sie auf Papierstreifen eine Geschichte aus und verspricht demjenigen, der sie spielt, am Ende einen Schatz. „Das häßliche Entlein“ scheint es zu werden. Mit clownesker Spiellust und Freude an schräger Kostümierung stürzen sich die beiden […]

Mit ihrer CD „Bach in Los Angeles“ schafften es Jacques Bono am E-Bass und Tien-Hsin Wu an der Violine in die Amazon und ITune Charts an die Spitze. Die zweistimmigen Inventionen und die erste Cello Suite auf dem E-Bass sind auf der CD. Die in Los Angeles lebende Tien-Hsin Wu, die bei der berühmten Geigerin […]

Der experimentierfreudige bayrisch-sumatranische Gitarrist, Multiinstrumentalist und Instrumenten-Erfinder lädt ein auf eine Entdeckungsreise durch seine skurril-schöne musikalische Welt, die beim besten Willen in keine Schublade passt. Bekannt dafür, einfachsten Gegenständen hochmusikalische Zaubereien zu entlocken, schlingert er mit augenzwinkernder Selbstverständlichkeit zwischen E- und U-, volksnaher und -ferner Musik, östlichem und westlichen Musikverständnis. Ausgerüstet mit Stangerlbass und Steckerlgeige, […]

MIX MATCH – musikalisches Kindertheater für alle ab 4 Jahren –  ist eine Expedition ins Reich der Phantasie. Ein Objekttheater, fast ohne Worte, magisch und absurd-komisch mit der Schauspielerin Judith Huber und dem Münchner Trautonium-Virtuosen Peter Pichler. Unbefangen und subversiv werden die absurdesten Dinge frech miteinander in Verbindung gebracht. Eine Schauspielerin verwandelt sich vor den Augen […]

2016 war der ugandische Tänzer und Designer Philip Buyi auf Initiative des Münchner Regisseurs Horst Konietzny für einen Monat Stipendiat in der Villa Waldberta. In verschiedenen Workshops für Tänzer*innen der freie Szene, Schüler*innen und Migrant*innen, sowie in einer Konzert- bzw. Tanzperformance mit dem mazedonischen Musiker Dine Doneff, sind Begegnungen entstanden, die nun in einer zweiten […]

Jazzkonzert mit Fjoralba Turku -vocals, Max Grosch – violin, und Geoff Goodman – guitar, eine Mischung aus verschiedenen Genres und Klangfarben – eigene sowie traditionelle Kompositionen, Folk, Blues, Jazz, Weltmusik sowie klassische Klänge und freie Improvisationen; Fjoralba Turkus albanische Vokalklänge vereint mit dem amerikanischen Blues und dem Klang des Banjo- albanischer Chanson begleitet von Mandocello […]

2016 war der ugandische Tänzer und Designer Philip Buyi auf Initiative des Münchner Regisseurs Horst Konietzny für einen Monat Stipendiat in der Villa Waldberta. In verschiedenen Workshops für Tänzer*innen der freie Szene, Schüler*innen und Migrant*innen, sowie in einer Konzert- bzw. Tanzperformance mit dem mazedonischen Musiker Dine Doneff, sind Begegnungen entstanden, die nun in einer zweiten […]

Claus Biegert  Atomgeschichten im Dialog mit Sebi Tramontana Posaune

Die Bayerische Akademie der Schönen Künste vergibt die Wilhelm-Hausenstein-Ehrung für Verdienste um kulturelle Vermittlung an den Architekten, Regisseur und Schauspieler Axel Tangerding. Die Preisverleihung findet am Montag, den 12. Dezember, um 19 Uhr in den Räumen der Bayerischen Akademie der Schönen Künste (Münchner Residenz) statt. Dieter Dorn und Michael Krüger verleihen den Preis. Neben dem […]

Mit minimalsten Bewegungen kann der Nô Spieler größte Wirkung erzielen. Nô Tanz unterscheidet sich grundlegend von westlichen Tanzstilen. Das erste kata (Bewegungsmuster) heißt umpo oder hakobi und stilisiert das Gehen, besser gesagt das Gleiten. Der Schauspieler gleitet auf den Fersen, seine Füße verlieren den Kontakt mit dem Boden nicht: dadurch bewegt sich der Schauspieler nur […]

„Vergiss das Theater und sieh auf das Nô, vergiss das Nô und sieh auf den Spieler, vergiss den Spieler und sieh auf das Herz, vergiss das Herz, und du wirst Nô verstehen.“ Nô Meister Akira Matsui gibt mit der Noh Trilogie Einblicke in die 600 Jahre alte Kunst des Noh Theaters. Akira Matsui tritt zusammen […]

Vor 100 Jahren gründeten Exilanten in Zürich das Cabaret Voltaire. Mit Trommelkonzerten, Maskentänzen, absurden Gedichten und Extremvorträgen von Manifesten protestierten sie gegen den Irrsinn des 1. Weltkriegs und nannten sich DADA. Wir feiern diese Kunst am Rande des Nervenzusammenbruchs und laden Sie herzlich ein zu einem unterhaltsamen Abend der besonderen Art mit Leckerbissen für Auge, […]

Die beiden syrischen Musiker Ehab Abo Fakhir und Abathar Kmash kamen nach ihrer Flucht aus Syrien im Januar 2016 nach München und lernten durch die Vermittlung einer ehrenamtlichen Helferin den experientierfreudigen Multiinstrumentalisten Ardhi Engl bei einem seiner Solo-Konzerte kennen. Es gab sofort zündende Funken und aus der Begegnung entstand die Idee zu einem ersten gemeinsamen […]

‘Nrutyasri’ Monalisa Ghosh aus Kolkatta gilt als eine der wichtigsten Vertreterinnen der jungen Generation von Odissi Tänzerinnen, die erstmals im Meta Theater 1998 zu sehen war. Sie lernte beim Wiederentdecker des Tempeltanzes, Kelucharan Mahapatra. Monalisa Ghosh ist international tätig, mit renommierten Preisen ausgezeichnet und eine berufene Lehrerin. Ihre Kalajyoti Einrichtung unterstützt einkommensschwache Familien aus Rajpur, […]

In ihrer Malerei lenkt Anja von Wins den Betrachter in auffallender Direktheit mitten ins erzählerische Bildgeschehen: in eine Landschaft, eine Stimmung, einen Gedanken. Solcher Art ganz nahe gerückt, entfalten sich vor seinen Augen phantastisch-arabesk ausgreifende Linien und so ab-wechslungsreich wie harmonisch gestaltete kraftvoll-sensible Farbkontraste, die keinen kalt lassen. Ihre gleichermaßen emotional einleuchtend aufgeladenen wie rational […]

Ein performativer Vortrag von und mit Andrea Kilian und Max Bauer Seit den Anfängen des Tonfilms sitzen Geräuschemacher in Studios und vertonen laufende Bilder in „Echtzeit“. Das Handwerk erlernt man bis heute nur durch Überlieferung – und kleine Geheimnisse der Klangerzeugung werden gehütet wie Zaubertricks. Wer einmal einen Geräuschemacher bei seiner Arbeit im Studio oder […]

Gesangsworkshop: traditionelle Georgische Musik mit dem Ensemble “Adilei” Die Georgische Musik ist weltweit bekannt für ihre reiche und einzigartige Mehrstimmigkeit. In Georgien ist Singen mehr als nur Gesang, es ist Ausdruck von Freundschaft und Kommunikation miteinander. Das Ensemble Adilei ist ein sehr gutes Beispiel dafür, so singen sie nicht nur auf der Bühne, sondern fast […]

Das Vokalensemble „Adilei“ präsentiert das erste Mal in Deutschland traditionelle Georgische Musik – lebendig und jung – am 7. Oktober im Meta Theater. Am 8. Oktober bietet das Ensemble einen Gesangsworkshop an. Seit ihrer Kindheit kennen sie sich und singen zusammen, 8 junge Männer mitte zwanzig. 2012 wurde das Ganze dann offiziell. Seitdem gab es […]

Geile Jobs – workshops zu außergewöhnlichen Berufsideen am 10.9.16 im Rahmen der Kulturtage Ebersberg . Anerkennung, Spaß und Kohle soll der Job sichern – aber wie erreicht man das? Hier kann mans ausprobieren: Bei den Workshops von @work können Jugendliche ab 14 den Arbeitsalltag eines Geräuschemachers, eines Visual Jockeys oder einer Drummerin und Sportstudioleiterin kennen […]

Der alte Schöpfungsmythos Enuma Elisch wird mit mehreren Generationen der Augsburger Assyrer auf die Bühne gebracht und zeigt seinen Gehalt im Lichte aktueller Fragen. Wo ist Heimat und woher kommt dieses Gefühl? Eine kulturelle Identität stärkt und schweißt zusammen, aber schließt auch aus. Angst vor Neuem, Unbekanntem, Anderen hat als Gegenpol den Mut zur Veränderung, […]

„Feiert den Anfang unserer Welt!“ So endet der assyrische Schöpfungsmythos Enuma Elisch und die Theatergruppe des Mesopotamien-Vereins Augsburg befragt den darin erzählten Konflikt zwischen Jung und Alt auf seine aktuelle Tragfähigkeit. Die Gotteltern Apsu und Tiamat streiten mit ihren Kindern, und verzweifelt tötet der Sohn Ea seinen Ahn Apsu. Die alten Götter unterstützen Tiamat in […]

‘SoeulSoripan’ ist eine Truppe, die im Auftritt von Pansori, einer Art von traditionellem koreanischen Gesang, spezialisiert ist, sowie in anderen Volksgesangsstilen und neu kreierten Stücken. Pansori besteht aus einem Sänger (dem ‘Sorikkun’), der im Zusammenspiel mit den Rhythmen des begleitenden Trommlers (dem ‘Kosu’) eine epische Geschichte durch Gesang darstellt. Dieser Gesangsstil wurde als UNESCO Meisterwerk […]

Frau Min Hye Sung führt praktisch in den Volksgesang Minyo und den Pansori Gesang ein. Die Teilnehmer lernen im Minyo Stil Jindo das Lied Arirang (https://www.youtube.com/watch?v=6TyplwmcbTA), im Pansori Stil aus der Geschichte Sarangga das Lied Chunhyangga (https://www.youtube.com/watch?v=E6DWeukvYpQ). die Geschichte Chunhyangga wurde im Jahr 200 von dem südkoreanischen Regisseur Im Kwon-taek als Das Lied verfilmt. Es […]

“Ich bin nicht, was ich gewesen bin. Ich bin nicht gewesen, wie ich hätte sein sollen. Ich bin nicht geworden, was ich hätte werden sollen. Ich habe nicht gehalten, was ich hätte halten sollen”Zum Stück: “In der extremen Klarheit der Inszenierung kommt der Text wie ein Pfeil, wie ein Lotblei der Seele.” Andrea Porcheddu www.linkiesta.it“Ihr […]

Geschichte einer scheiternden Zivilisation – Lesung mit dem Autor Fabian Scheidler, Berlin„Warum schreitet die ökologische Zerstörung des Planeten trotz unzähliger Klimagipfel ungebremst voran? Warum hungern mehr Menschen als je zuvor auf der Erde, obwohl noch nie so ungeheure Reichtümer angehäuft wurden wie heute? Warum erweisen sich die globalen Eliten als unfähig, die Richtung zu ändern, […]

Der Sudan ist kein alltägliches Reiseland und die Freunde von Hilat Al Bir sind keine normale Reisegruppe. Natürlich ist der Nil trotzdem ein Muss, genau wie die Hauptstadt Khartoum, die tanzenden Derwische und die spektakulären Neuausgrabungen der Tempel von Naga. Aber ein “Dorf mit Brunnen” ist das eigentliche Ziel der Reise, denn dort helfen die […]

Hör-Spiel-Performance zum Thema „Flüchtlingskrise“ und Alltagsrassismus Krieg und Terror in  Syrien, Not und Elend nicht nur da: Millionen klopfen in Europa, in Deutschland an die Tür. Einerseits große Hilfsbereitschaft und andererseits der AFD und Pegida und europaweit ähnliche erstarkende „Volksbewegungen“. Die Angst vor Terrorgefahr, Überfremdung und finanziellen Nachteilen schürt den sprunghaften Anstieg von Anschlägen mit […]

Die MUSICOPHILIA Vorstellungen im Schweren Reiter München werden von einem wissenschaftlichen Vorprogramm begleitet, in Kooperation mit dem Max-Plack-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig, und der Berlin School of Mind and Brain statt. An allen Vorstellungsabenden ergänzen Vorträge aus dem klinischen Alltag zum Thema Musik und Neurologie die Veranstaltungen. „Hier spricht die Musik!“ Dr. Daniela Sammler, […]

Musiktheatrale Performance nach Oliver Sacks Bestseller “Der einarmige Pianist” über Gehirn und Musik Music meets neurology. Science meets colour. Listening for a way into our brains. MUSICOPHILIA mit Figuren aus Oliver Sacks’ Bestseller „Der einarmige Pianist“ fu¨hrt das Publikum auf eine dramatisch-poetische Reise durch das menschliche Gehirn. Erkenntnisse aus der Neurologie werden durch unerwartete Perspektiven, […]

Andere Menschen verstehen heißt ein Stück weit in ihren Schuhen gehen – egal, ob Business-Schnürschuhe, Sneakers oder High Heels. Wie kann ich Perspektivenwechsel spielerisch erleben und Anders-Sein als Bereicherung wahrnehmen? Dauer: ca. 90 Minuten „Ich habe Gaston Florin erlebt, wie er en passant und live auf der Bühne die Rollen gewechselt hat: Aus dem männlichen […]

Bewegende Geschichten und mitreißende Musik verflechten das jüdische Chanukka-Fest mit Weihnachten: Jiddische Weihnacht mit Nirit Sommerfeld & Martin Umbach. Musik: Orchester Shlomo Geistreich Die deutsch-israelische Sängerin und Schauspielerin stellt mit ihrem Programm eine Verbindung her zwischen dem jüdischen Fest Chanukka und dem christlichen Weihnachtsfest. Die fiktiven Erinnerungen ihres Großvaters bilden dabei den Auftakt zu einer […]

Die Weltmusikgruppe „Sedaa“ bestehet aus drei mongolische und ein iranischer Musiker. Sie spielen traditionelle Instrumente wie das mongolische Nationalinstrument „Pferdekopfgeige“, und verbinden auf außergewöhnliche Weise die archaischen Klänge der traditionellen mongolischen Musik mit orientalischen Harmonien und Rhythmen zu einem faszinierenden Ganzen. Die in ihrer mongolischen Heimat ausgebildeten Meistersänger Nasaa Nasanjargal (hat bei der Filmmusik zu […]

MUSICOPHILIA  has toured successfully Germany, Ukraine, China, the States and Canada: performances in Lviv in the frame of the International Theatre Festival „Golden Lion“, in Shanghai in the frame of the Shanghai International Contemporary Theatre Festival, at Shanghai Dramatic Arts Centre, at La Mama Theatre in New York and at Prospero Théâtre, in collaboration with […]

Was Sie noch nie über Israel wissen wollten, sich aber immer schon gefragt haben. Ein musikalisches Polit-Theater von und mit Linda Benedikt & Nirit Sommerfeld. Figuren und ihre Darsteller: Reiseführerin Schlomit und Hotelbandsängerin: Nirit Sommerfeld; Tourist Ludwig und deutsche Journalistin: Linda Benedikt; Musiker und Touristen: Andi Arnold, Sax/Cl, Pit Holzapfel, Pos/Git, Miene Costa, Bass/Tuba, als […]

‘Nrutyasri’ Monalisa Ghosh aus Kolkatta gilt als eine der wichtigsten Vertreterinnen der jungen Generation von Odissi Tänzerinnen, die erstmals im Meta Theater 1998 zu sehen war. Sie lernte beim Wiederentdecker des Tempeltanzes, Kelucharan Mahapatra. Monalisa Ghosh ist international tätig, mit renommierten Preisen ausgezeichnet und eine berufene Lehrerin. Ihre Kalajyoti Einrichtung unterstützt dreißig einkommensschwache Familien aus […]

Internationale Künstlerwerkstatt im KunstMuseum Donau-Ries in Wemding / Symposium vom 23. bis 30. Oktober 2015 ICH BIN STÄRKER ALS ICH „Ich bin stärker als ich“ und „Verdichtetes Leben“ lauten die Gedichtbände von Charlotte Tangerding. Sie gründete 1946 zusammen mit ihrem Mann Werner Tangerding die Südstahl GmbH, die sie nach dessen Tod erfolgreich alleine weiterführte. 1972 […]

Für viele Jazzfans ist die in den 50er und 60er Jahren entstandene Musik der Inbegriff des Jazz. Zahllose Aufnahmen – berühmt gemacht vor allem durch das legendäre Blue Note Label und dessen eigene Ästhetik – gehören heute noch zu den Klassikern des Genres. Von diesem zeitlosen Repertoire und ebenso zeitlosen Größen des Jazz wie Miles […]

Starke, neue Impulse aus Westafrika Adjiri Odametey zählt zu den beeindruckendsten Vertretern afrikanischer Musik unserer Tage. Markenzeichen des ghanaischen Singer-Songwriter und Multi-Instrumentalisten ist seine warme, erdige Stimme. Mühelos gelingt Adjiri Odametey mit seinen melodiösen Songs der Crossover. Er selbst sieht sich als Botschafter authentischer afrikanischer Musik. Adjiri Odametey wuchs in Accra auf, der Hauptstadt Ghanas. […]

„Vergiss das Theater und sieh auf das Noh, vergiss das Noh und sieh auf den Spieler, vergiss den Spieler und sieh auf das Herz, vergiss das Herz, und du wirst Noh verstehen.“ Noh Meister Akira Matsui gibt mit seinem Solo Tanz Abend Einblicke in die 600 Jahre alte Kunst des Noh Theaters. Das Programm konzentriert […]

Akira Matsui ist in der japanischen Noh Welt eine ungewöhnliche Persönlichkeit und trägt den Ehrentitel „Living National Treasure“. Er war Schüler von Minoru Kita, gehört als Shite (Hauptdarsteller) der renomierten Kita Noh Schule an und ist regelmäßig in deren berühmten Noh Aufführungen in Tokyo, im Kita Noh Theater im Stadtteil Meguru, zu sehen. Doch Akira […]

In this film Iran’s youth will show you that there is another Iran. For most of us this country stands for the axis of evil, religious fundamentalists and the fear of the nuclear program. In this often misjudged country there is much more. For example a fast developing gravity mountain bike scene that is worth […]

Bei TRI-GALAXIAN L4116 handelt es sich um eine Licht-, Wärme- und Mobilitäts-Trilogie, einen Versuch, die Geschichte der Erde aus drei zeitlichen und räumlichen Perspektiven zu erzählen.Die Arbeit besteht aus leuchtenden Punkten (Teelichtern), die sich vernetzend zusammenfügen. Jeder einzelne Lichtpunkt kann mit einer begrenzten menschlichen Existenz, aber auch mit einem Fenster oder Haushalt assoziiert werden; die […]

Das Jazzkonzert mit dem Joe Viera Quartett ist eine Jubiläums-Veranstaltung der Musiker-Initiative jazz.grafing: Die Jam-Session-Reihe – jeweils am letzten Donnerstag im Monat – geht Ende April ins 8. Jahr! Wie üblich wird die Jazz-Session von einer bestehenden Band eröffnet und im Anschluss an den 1. Set heißt es dann – wie immer- Bühne frei für […]

Mongolei, das Steppenland in Zentralasien, steht für unberührte Natur, das Nomadenleben, die Jurten aus Filz, die endlose Weite, die Wüste Gobi und das Altai-Gebirge. Wind weht und Pferdehufe dröhnen. Wie sehr die Nomaden ihren Schafherden, den Pferden und Kamelen, den Winden und Wolken, den Bergen und Gräsern in ihrer Musik und ihrem Gesang verbunden sind, […]

Deutsch-Chinesischer Theaterworkshop Cao Kefei, Theaterregisseurin und Leiterin des Beijinger Ladybird Theaters, ist Leiterin des deutsch-chinesischen Theaterworkshop vom 19.2. bis 22.2.2015 im Meta Theater. Cao Kefei lebt und arbeitet in Beijing und Berlin. Auf der Basis des Theatertextes “Das andere Ufer” des Nobelpreisträgers Gao Xingjian wird sie gemeinsam mit den Workshop-Teilnehmern eine Szenenfolge erarbeiten. Gao Xingjian, […]

Prospero Théâtre, Le Groupe de la Veillée,   1371, rue Ontario Est, H2L 152, Montréal

La MaMa ETC, 74 A East 4th Street, New York 10003, N.Y., U.S.A. Box Office: 001-646-430-5374, web@lamama.org, www.lamama.org

mit Masako Ohta, Klavier, und Maya Yamao, Shamisen: Neujahrs Stück von Michio Miyagi, und Stücke von Toru Takemitsu für Klavier Solo. „Forbidden Colours“ von Ryuichi Sakamoto für Shamisen und Klavier, Shamisen-Musik aus Okinawa und neue Kompositionen. und zum Schluss wird die Bühne frei für Awa-Odori, japanischer anarchischer Volkstanz! Maya Yamao spielte in ihrer Jugend die […]

Donnerstag 18.Dezember 2014, 20:00 Uhr Geschichte der Perchten Ursprünge, Überlieferungen, Geschichten mit Wolfgang Übelacker, Soj Kirchseeon Die Wurzeln des Perchtenlaufens reichen zurück bis ins Jahr 1889, als durch eine verheerende Nonnenraupenplage große Mengen Holz zur Verarbeitung anfielen und viele Arbeiter aus anderen Gegenden zuzogen – die auch so manches Brauchtum aus ihrer Heimat mitbrachten. Dieses […]

SHANGHAI INTERNATIONAL CONTEMPORARY THEATRE FESTIVAL MusicophiliaProgramShanghai MUSICOPHILIA_Programm2014english