Archiv

Die MUSICOPHILIA Vorstellungen im Schweren Reiter München werden von einem wissenschaftlichen Vorprogramm begleitet, in Kooperation mit dem Max-Plack-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig, und der Berlin School of Mind and Brain statt. An allen Vorstellungsabenden ergänzen Vorträge aus dem klinischen Alltag zum Thema Musik und Neurologie die Veranstaltungen. „Hier spricht die Musik!“ Dr. Daniela Sammler, […]

Musiktheatrale Performance nach Oliver Sacks Bestseller “Der einarmige Pianist” über Gehirn und Musik Music meets neurology. Science meets colour. Listening for a way into our brains. MUSICOPHILIA mit Figuren aus Oliver Sacks’ Bestseller „Der einarmige Pianist“ fu¨hrt das Publikum auf eine dramatisch-poetische Reise durch das menschliche Gehirn. Erkenntnisse aus der Neurologie werden durch unerwartete Perspektiven, […]

Andere Menschen verstehen heißt ein Stück weit in ihren Schuhen gehen – egal, ob Business-Schnürschuhe, Sneakers oder High Heels. Wie kann ich Perspektivenwechsel spielerisch erleben und Anders-Sein als Bereicherung wahrnehmen? Dauer: ca. 90 Minuten „Ich habe Gaston Florin erlebt, wie er en passant und live auf der Bühne die Rollen gewechselt hat: Aus dem männlichen […]

Bewegende Geschichten und mitreißende Musik verflechten das jüdische Chanukka-Fest mit Weihnachten: Jiddische Weihnacht mit Nirit Sommerfeld & Martin Umbach. Musik: Orchester Shlomo Geistreich Die deutsch-israelische Sängerin und Schauspielerin stellt mit ihrem Programm eine Verbindung her zwischen dem jüdischen Fest Chanukka und dem christlichen Weihnachtsfest. Die fiktiven Erinnerungen ihres Großvaters bilden dabei den Auftakt zu einer […]

Die Weltmusikgruppe „Sedaa“ bestehet aus drei mongolische und ein iranischer Musiker. Sie spielen traditionelle Instrumente wie das mongolische Nationalinstrument „Pferdekopfgeige“, und verbinden auf außergewöhnliche Weise die archaischen Klänge der traditionellen mongolischen Musik mit orientalischen Harmonien und Rhythmen zu einem faszinierenden Ganzen. Die in ihrer mongolischen Heimat ausgebildeten Meistersänger Nasaa Nasanjargal (hat bei der Filmmusik zu […]

MUSICOPHILIA  has toured successfully Germany, Ukraine, China, the States and Canada: performances in Lviv in the frame of the International Theatre Festival „Golden Lion“, in Shanghai in the frame of the Shanghai International Contemporary Theatre Festival, at Shanghai Dramatic Arts Centre, at La Mama Theatre in New York and at Prospero Théâtre, in collaboration with […]

Was Sie noch nie über Israel wissen wollten, sich aber immer schon gefragt haben. Ein musikalisches Polit-Theater von und mit Linda Benedikt & Nirit Sommerfeld. Figuren und ihre Darsteller: Reiseführerin Schlomit und Hotelbandsängerin: Nirit Sommerfeld; Tourist Ludwig und deutsche Journalistin: Linda Benedikt; Musiker und Touristen: Andi Arnold, Sax/Cl, Pit Holzapfel, Pos/Git, Miene Costa, Bass/Tuba, als […]

‘Nrutyasri’ Monalisa Ghosh aus Kolkatta gilt als eine der wichtigsten Vertreterinnen der jungen Generation von Odissi Tänzerinnen, die erstmals im Meta Theater 1998 zu sehen war. Sie lernte beim Wiederentdecker des Tempeltanzes, Kelucharan Mahapatra. Monalisa Ghosh ist international tätig, mit renommierten Preisen ausgezeichnet und eine berufene Lehrerin. Ihre Kalajyoti Einrichtung unterstützt dreißig einkommensschwache Familien aus […]

Internationale Künstlerwerkstatt im KunstMuseum Donau-Ries in Wemding / Symposium vom 23. bis 30. Oktober 2015 ICH BIN STÄRKER ALS ICH „Ich bin stärker als ich“ und „Verdichtetes Leben“ lauten die Gedichtbände von Charlotte Tangerding. Sie gründete 1946 zusammen mit ihrem Mann Werner Tangerding die Südstahl GmbH, die sie nach dessen Tod erfolgreich alleine weiterführte. 1972 […]

Für viele Jazzfans ist die in den 50er und 60er Jahren entstandene Musik der Inbegriff des Jazz. Zahllose Aufnahmen – berühmt gemacht vor allem durch das legendäre Blue Note Label und dessen eigene Ästhetik – gehören heute noch zu den Klassikern des Genres. Von diesem zeitlosen Repertoire und ebenso zeitlosen Größen des Jazz wie Miles […]

Starke, neue Impulse aus Westafrika Adjiri Odametey zählt zu den beeindruckendsten Vertretern afrikanischer Musik unserer Tage. Markenzeichen des ghanaischen Singer-Songwriter und Multi-Instrumentalisten ist seine warme, erdige Stimme. Mühelos gelingt Adjiri Odametey mit seinen melodiösen Songs der Crossover. Er selbst sieht sich als Botschafter authentischer afrikanischer Musik. Adjiri Odametey wuchs in Accra auf, der Hauptstadt Ghanas. […]

„Vergiss das Theater und sieh auf das Noh, vergiss das Noh und sieh auf den Spieler, vergiss den Spieler und sieh auf das Herz, vergiss das Herz, und du wirst Noh verstehen.“ Noh Meister Akira Matsui gibt mit seinem Solo Tanz Abend Einblicke in die 600 Jahre alte Kunst des Noh Theaters. Das Programm konzentriert […]

Akira Matsui ist in der japanischen Noh Welt eine ungewöhnliche Persönlichkeit und trägt den Ehrentitel „Living National Treasure“. Er war Schüler von Minoru Kita, gehört als Shite (Hauptdarsteller) der renomierten Kita Noh Schule an und ist regelmäßig in deren berühmten Noh Aufführungen in Tokyo, im Kita Noh Theater im Stadtteil Meguru, zu sehen. Doch Akira […]

In this film Iran’s youth will show you that there is another Iran. For most of us this country stands for the axis of evil, religious fundamentalists and the fear of the nuclear program. In this often misjudged country there is much more. For example a fast developing gravity mountain bike scene that is worth […]

Bei TRI-GALAXIAN L4116 handelt es sich um eine Licht-, Wärme- und Mobilitäts-Trilogie, einen Versuch, die Geschichte der Erde aus drei zeitlichen und räumlichen Perspektiven zu erzählen.Die Arbeit besteht aus leuchtenden Punkten (Teelichtern), die sich vernetzend zusammenfügen. Jeder einzelne Lichtpunkt kann mit einer begrenzten menschlichen Existenz, aber auch mit einem Fenster oder Haushalt assoziiert werden; die […]

Das Jazzkonzert mit dem Joe Viera Quartett ist eine Jubiläums-Veranstaltung der Musiker-Initiative jazz.grafing: Die Jam-Session-Reihe – jeweils am letzten Donnerstag im Monat – geht Ende April ins 8. Jahr! Wie üblich wird die Jazz-Session von einer bestehenden Band eröffnet und im Anschluss an den 1. Set heißt es dann – wie immer- Bühne frei für […]

Mongolei, das Steppenland in Zentralasien, steht für unberührte Natur, das Nomadenleben, die Jurten aus Filz, die endlose Weite, die Wüste Gobi und das Altai-Gebirge. Wind weht und Pferdehufe dröhnen. Wie sehr die Nomaden ihren Schafherden, den Pferden und Kamelen, den Winden und Wolken, den Bergen und Gräsern in ihrer Musik und ihrem Gesang verbunden sind, […]

Deutsch-Chinesischer Theaterworkshop Cao Kefei, Theaterregisseurin und Leiterin des Beijinger Ladybird Theaters, ist Leiterin des deutsch-chinesischen Theaterworkshop vom 19.2. bis 22.2.2015 im Meta Theater. Cao Kefei lebt und arbeitet in Beijing und Berlin. Auf der Basis des Theatertextes “Das andere Ufer” des Nobelpreisträgers Gao Xingjian wird sie gemeinsam mit den Workshop-Teilnehmern eine Szenenfolge erarbeiten. Gao Xingjian, […]

Prospero Théâtre, Le Groupe de la Veillée,   1371, rue Ontario Est, H2L 152, Montréal

La MaMa ETC, 74 A East 4th Street, New York 10003, N.Y., U.S.A. Box Office: 001-646-430-5374, web@lamama.org, www.lamama.org

mit Masako Ohta, Klavier, und Maya Yamao, Shamisen: Neujahrs Stück von Michio Miyagi, und Stücke von Toru Takemitsu für Klavier Solo. „Forbidden Colours“ von Ryuichi Sakamoto für Shamisen und Klavier, Shamisen-Musik aus Okinawa und neue Kompositionen. und zum Schluss wird die Bühne frei für Awa-Odori, japanischer anarchischer Volkstanz! Maya Yamao spielte in ihrer Jugend die […]

Donnerstag 18.Dezember 2014, 20:00 Uhr Geschichte der Perchten Ursprünge, Überlieferungen, Geschichten mit Wolfgang Übelacker, Soj Kirchseeon Die Wurzeln des Perchtenlaufens reichen zurück bis ins Jahr 1889, als durch eine verheerende Nonnenraupenplage große Mengen Holz zur Verarbeitung anfielen und viele Arbeiter aus anderen Gegenden zuzogen – die auch so manches Brauchtum aus ihrer Heimat mitbrachten. Dieses […]

SHANGHAI INTERNATIONAL CONTEMPORARY THEATRE FESTIVAL MusicophiliaProgramShanghai MUSICOPHILIA_Programm2014english

BROTHER YUSEF ein Film über Yusef Lateef  von Nicolas Humbert & Werner Penzel  52 Minuten, color, 35 mm, 2005 Im Alter von 94 Jahren starb im Dezember 2013 der Saxophonist Yusef Lateef, einer der grossen Meister des Jazz und Zeitzeuge einer Ära schwarzer Kultur, die in der Musik ihre stärkste Ausdrucksform fand. Er war ein […]

Lieder, Lesung und Film mit Dr. Gangaamaa Purevdorj Die Kulturwissenschaftlerin Gangaamaa Purevdorj stammt aus der Zentralmongolei und stellt in ihrem literarischen Werk dokumentarisch und fiktional die Lebensweise eines mongolischen Nomadenkindes dar. Die Geschichten sind aus ihrer Lebens- und Bildungsbiographie genommen und vermitteln ein Gefühl von mongolischen Lebensweisen. Purevdorj singt mongolische Volkslieder und vertonte Gedichte aus […]

Nrutyasri’ Monalisa Ghosh aus Kolkata gilt als eine der wichtigsten Vertreterinnen der jungen Generation von Odissi Tänzerinnen, die erstmals im Meta Theater 1998 zu sehen war. Sie lernte beim Wiederentdecker des Tempeltanzes, Kelucharan Mahapatra. Während der englischen Kolonialzeit ist der Tanz wegen der moralischen Ächtung fast in Vergessenheit geraten. Mit einer Leichtigkeit tanzt sie die […]

Die Performance „La maladie de la mort” basiert auf der gleichnamigen Erzählung der französischen Schriftstellerin Marguerite Duras, die dieses Jahr ihren 100sten Geburtstag feiern würde. Tea Tupajic, Regisseurin und Performerin aus Zagreb, erforscht das Phänomen des leise Lesens, durch das sich eine  imaginative Welt eröffnet. Das Publikum ist eingeladen, in die Welt Duras einzutauchen. Die […]

„Musicophilia“ – Musiktheater nach Oliver Sacks Bestseller „Der einarmige Pianist“ über Gehirn und Musik An interdisciplinary music theatre project after Oliver Sacks‘ bestseller „Musicophilia“ Music meets neurology. Science meets colour. Listening for a way into our brains. MUSICOPHILIA_Programm2014english

Cao Kefei ist Theaterregisseurin und Leiterin des Beijinger Ladybird Theaters, lebt und arbeitet in Beijing und Berlin. Sie wird auf der Basis des Theatertextes „Das andere Ufer“ des Nobelpreisträgers Gao Xingjian gemeinsam mit den Workshop-Teilnehmern eine Szenenfolge erarbeiten. Gao Xingjian hat völlig neue Ansätze für das chinesische Theater entwickelte: Geschichten zwischen Traum und Wirklichkeit, Figuren mit einem […]

JULIA DA SILVA-BRUHNS – DIE STARKE BRASILIANERIN HINTER DER SCHRIFTSTELLERFAMILIE MANN – Vortrag und Ausstellung von Dieter Strauss Dass die Mutter Thomas und Heinrich Manns Brasilianerin war und 1851 mitten im Urwald bei Rio de Janeiro geboren wurde, wissen selbst manche Germanisten nicht. Ihr Weg führte vom „Glück in den Tropen“ in das – für […]

Kairo, Sommer 2013. Inmitten der blutigen Auseinandersetzungen um ein neues Ägypten spielt die Gruppe LaMusica ihre hoch aktuelle Version von Ibsens “Ein Volksfeind”. Der Dokumentarfilm wird erstmals in Deutschland gezeigt. Präsentation und Diskussion in englischer Sprache mit der Leiterin von La Musica, Nora Amin und dem Regisseur Ibrahim Ghareib. „An Enemy Of The People: The […]

Eine Geschichte über Vergangenheit und Zukunft, über dich und mich und über den Betondschungel der Städte. „Die starke Körpersprache fand ein Echo im Lachen der Zuschauer, das Stück ist einfach stark.” – „Mit einem eigenen Bühnenstil, einem modernen Thema, einer  humorvollen Performance, stark und direkt hat es die Herzen der Zuschauer gewonnen und erhielt den […]

Die Legende von der weißen Schlange, lebendig und poetisch. Visuelle Effekte aus traditionellen chinesischen Malereien werden auf sieben Wände projiziert und erzeugen eine Traumatmosphäre. Ein Erzähler zeichnet Bilder auf die Wände, während er erzählt, am Anfang jeder neuen Episode tritt ein Sänger auf und die Schauspieler treten ganz heutig auf. „Visuelle Bilder sprechen manchmal lauter […]

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts machen sich zwei kanadische Theatermenschen mit zwei Bänden des chinesischen Schriftstellers Lu Xun (1881–1936) auf den Weg nach China, um sich dort gemeinsam mit den Schauspielern des Shanghai Dramatic Art Center mit verschiedenen Erzählungen zu beschäftigen, sie zu verbinden und großteils körpersprachlich auf die Bühne zu bringen. Die Erzählungen von […]

Die Multimediakünstler Martin Mayer und Quirin Empl erfassen in ihren raumgreifenden Installationen Orte mittels Videomapping. Eine Herangehensweise, die z.B. mit den räumlichen Gegebenheiten und der vorhandenen Architektur des Meta Theaters arbeitet. Form und Eigenschaft werden erfasst und rekonstruiert. Veränderungen an den raumbeschreibenden Datenstrukturen, dynamisch gekoppelt an raumbezogene Sensordaten, werden in Echtzeit mit Videoprojektoren auf die […]

Europatour München-Bologna-Barcelona

Yoshito Ohno stellt die Filme der allersten Butoh Generation vor.

Die MUSICOPHILIA Vorstellungenin Berlin werden von einem wissenschaftlichen Vorprogramm begleitet.

Musiktheater nach Oliver Sacks Bestseller “Der einarmige Pianist” über Gehirn und Musik.

Eine Anthologie von Yoshito Ohno’s Lebenswerk

Schamanen und Nomaden in der Mongolei, ein Abend mit Amélie Schenk.

Betty lda und die Gräfin / Die Geschichte einer Freundschaft / Lesung mit Claudia Erdheim Wien, Mitte des 19. Jahrhunderts: Zwei Schriftstellerinnen und eine Dame aus jüdischem Großbürgertum stehen im Zentrum dieses historischen Romans. Emanzipierte, hochintelligente Frauen, prominente Gäste wie Freud und das Ehepaar Laube, Sommerfrischen und die wichtige Rolle der Dienstboten sind die Lebenswelt, […]

Musiktheater nach Oliver Sacks Bestseller An interdisciplinary music theatre project after Oliver Sacks‘ bestseller „Musicophilia“ Die Uraufführung im November 2012 in München  war ein großer Erfolg: gut besuchte Vorstellungen, begeistertes Publikum und positive Besprechungen. Music meets neurology. Science meets colour. Listening for a way into our brains. „Brausen im Hirn“ – SZ: „Verstörend die Szene, […]

Gertrud Schilde  Violine   und   Klaus Schilde  Klavier 1. Ludwig van Beethoven (1770-1827)  Sonate op.96 G-Dur  (1812)     Allegro moderato     Adagio espressivo     Scherzo. Allegro     Poco Allegro (Thema und 7 Variationen mit Coda) 2. Bernd Alois Zimmermann (1918-1970)  Sonate für Violine und Klavier (1950)     Allegro moderato, rubato     Andante sostenuto     Allegro con […]

‘Nrutyasri’ Monalisa Ghosh aus Kolkata gilt als eine der wichtigsten Vertreterinnen der jungen Generation von Odissi Tänzerinnen, die erstmals im Meta Theater 1998 zu sehen war. Sie lernte beim Wiederentdecker des Tempeltanzes, Kelucharan Mahapatra. Während der englischen Kolonialzeit wäre der Tanz wegen der moralischen Ächtung fast in Vergessenheit geraten. Mit einer Leichtigkeit tanzt sie die […]

2013

SOSOSOSOSO

Performance mit Ruth Geiersberger Im September 2012 verbrachte Ruth Geiersberger mit Hilfe eines Arbeitsstipendiums des Kulturreferates der Stadt München drei Wochen in Japan. Dort traf sie die Schriftstellerin Yoko Ogawa, deren Literatur seit Jahren Geiersbergers Performances begleitet. Yoko Ogawa und Ruth Geiersberger sind in mancher Hinsicht Schwestern im Geiste: Beider Themen sind die Dinge als […]

Es spielen: Jule Marie Schacht, Melissa Steinsiek-Moßmeier, Alissa Wolf, Felix Höfner, Orestes Fiedler Inszenierung: Bolat Atabayev „Quälende Fragen: Deutschsein oder Nichtsein? Wo ist mein Zuhause: in der ethnischen Heimat oder dort, wo man geboren und aufgewachsen ist? Fünf junge SchauspielerInnen stellen sich die quälenden Fragen des Egos, das sich mit dem Essen, Trinken, Schlafen und […]

Was Sie noch nie über Israel wissen wollten, sich aber immer schon gefragt haben. Ein musikalisches Polit-Theater von und mit Linda Benedikt & Nirit Sommerfeld. Figuren und ihre Darsteller: Reiseführerin Schlomit und Hotelbandsängerin: Nirit Sommerfeld; Tourist Ludwig und deutsche Journalistin: Linda Benedikt; Musiker und Touristen: Andi Arnold, Sax/Cl, Pit Holzapfel, Pos/Git, Miene Costa, Bass/Tuba, als […]

Bianca Breitfeld – Violoncello, Stefanie Schumacher – Akkordeon Das Aufeinandertreffen von Violoncello und Akkordeon provoziert dazu, unterschiedliche Musikepochen und Stile miteinander zu verbinden. Von Bachs Gambensonate bis hin zu Stravinskys Suite Italienne, die durch das Farbspektrum des Akkordeons sehr nah an den Klang des Orchestralen heranreichen, lernt der gestrichene vom gezogenen Ton – und umgekehrt. […]

Das Peking Opern Ensemble aus Nanjing wurde 1962 gegründet und verfügt über ein breit aufgestelltes Repertoire aus Klassik und Moderne. Die Schauspieler des Ensembles wurden am Peking-Opern-Institut der Provinz Jiangsu in Nanjing ausgebildet und sorgten nicht nur in China, sondern auch in Ländern wie Australien, Japan, Indonesien, USA, England und Norwegen für ausverkaufte Schauspielhäuser. Das […]