Archiv

BROTHER YUSEF ein Film über Yusef Lateef  von Nicolas Humbert & Werner Penzel  52 Minuten, color, 35 mm, 2005 Im Alter von 94 Jahren starb im Dezember 2013 der Saxophonist Yusef Lateef, einer der grossen Meister des Jazz und Zeitzeuge einer Ära schwarzer Kultur, die in der Musik ihre stärkste Ausdrucksform fand. Er war ein […]

Lieder, Lesung und Film mit Dr. Gangaamaa Purevdorj Die Kulturwissenschaftlerin Gangaamaa Purevdorj stammt aus der Zentralmongolei und stellt in ihrem literarischen Werk dokumentarisch und fiktional die Lebensweise eines mongolischen Nomadenkindes dar. Die Geschichten sind aus ihrer Lebens- und Bildungsbiographie genommen und vermitteln ein Gefühl von mongolischen Lebensweisen. Purevdorj singt mongolische Volkslieder und vertonte Gedichte aus […]

Nrutyasri’ Monalisa Ghosh aus Kolkata gilt als eine der wichtigsten Vertreterinnen der jungen Generation von Odissi Tänzerinnen, die erstmals im Meta Theater 1998 zu sehen war. Sie lernte beim Wiederentdecker des Tempeltanzes, Kelucharan Mahapatra. Während der englischen Kolonialzeit ist der Tanz wegen der moralischen Ächtung fast in Vergessenheit geraten. Mit einer Leichtigkeit tanzt sie die […]

Die Performance „La maladie de la mort” basiert auf der gleichnamigen Erzählung der französischen Schriftstellerin Marguerite Duras, die dieses Jahr ihren 100sten Geburtstag feiern würde. Tea Tupajic, Regisseurin und Performerin aus Zagreb, erforscht das Phänomen des leise Lesens, durch das sich eine  imaginative Welt eröffnet. Das Publikum ist eingeladen, in die Welt Duras einzutauchen. Die […]

„Musicophilia“ – Musiktheater nach Oliver Sacks Bestseller „Der einarmige Pianist“ über Gehirn und Musik An interdisciplinary music theatre project after Oliver Sacks‘ bestseller „Musicophilia“ Music meets neurology. Science meets colour. Listening for a way into our brains. MUSICOPHILIA_Programm2014english

Cao Kefei ist Theaterregisseurin und Leiterin des Beijinger Ladybird Theaters, lebt und arbeitet in Beijing und Berlin. Sie wird auf der Basis des Theatertextes „Das andere Ufer“ des Nobelpreisträgers Gao Xingjian gemeinsam mit den Workshop-Teilnehmern eine Szenenfolge erarbeiten. Gao Xingjian hat völlig neue Ansätze für das chinesische Theater entwickelte: Geschichten zwischen Traum und Wirklichkeit, Figuren mit einem […]

JULIA DA SILVA-BRUHNS – DIE STARKE BRASILIANERIN HINTER DER SCHRIFTSTELLERFAMILIE MANN – Vortrag und Ausstellung von Dieter Strauss Dass die Mutter Thomas und Heinrich Manns Brasilianerin war und 1851 mitten im Urwald bei Rio de Janeiro geboren wurde, wissen selbst manche Germanisten nicht. Ihr Weg führte vom „Glück in den Tropen“ in das – für […]

Kairo, Sommer 2013. Inmitten der blutigen Auseinandersetzungen um ein neues Ägypten spielt die Gruppe LaMusica ihre hoch aktuelle Version von Ibsens “Ein Volksfeind”. Der Dokumentarfilm wird erstmals in Deutschland gezeigt. Präsentation und Diskussion in englischer Sprache mit der Leiterin von La Musica, Nora Amin und dem Regisseur Ibrahim Ghareib. „An Enemy Of The People: The […]

Eine Geschichte über Vergangenheit und Zukunft, über dich und mich und über den Betondschungel der Städte. „Die starke Körpersprache fand ein Echo im Lachen der Zuschauer, das Stück ist einfach stark.” – „Mit einem eigenen Bühnenstil, einem modernen Thema, einer  humorvollen Performance, stark und direkt hat es die Herzen der Zuschauer gewonnen und erhielt den […]

Die Legende von der weißen Schlange, lebendig und poetisch. Visuelle Effekte aus traditionellen chinesischen Malereien werden auf sieben Wände projiziert und erzeugen eine Traumatmosphäre. Ein Erzähler zeichnet Bilder auf die Wände, während er erzählt, am Anfang jeder neuen Episode tritt ein Sänger auf und die Schauspieler treten ganz heutig auf. „Visuelle Bilder sprechen manchmal lauter […]

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts machen sich zwei kanadische Theatermenschen mit zwei Bänden des chinesischen Schriftstellers Lu Xun (1881–1936) auf den Weg nach China, um sich dort gemeinsam mit den Schauspielern des Shanghai Dramatic Art Center mit verschiedenen Erzählungen zu beschäftigen, sie zu verbinden und großteils körpersprachlich auf die Bühne zu bringen. Die Erzählungen von […]

Die Multimediakünstler Martin Mayer und Quirin Empl erfassen in ihren raumgreifenden Installationen Orte mittels Videomapping. Eine Herangehensweise, die z.B. mit den räumlichen Gegebenheiten und der vorhandenen Architektur des Meta Theaters arbeitet. Form und Eigenschaft werden erfasst und rekonstruiert. Veränderungen an den raumbeschreibenden Datenstrukturen, dynamisch gekoppelt an raumbezogene Sensordaten, werden in Echtzeit mit Videoprojektoren auf die […]

Europatour München-Bologna-Barcelona

Yoshito Ohno stellt die Filme der allersten Butoh Generation vor.

Die MUSICOPHILIA Vorstellungenin Berlin werden von einem wissenschaftlichen Vorprogramm begleitet.

Musiktheater nach Oliver Sacks Bestseller “Der einarmige Pianist” über Gehirn und Musik.

Eine Anthologie von Yoshito Ohno’s Lebenswerk

Schamanen und Nomaden in der Mongolei, ein Abend mit Amélie Schenk.

Betty lda und die Gräfin / Die Geschichte einer Freundschaft / Lesung mit Claudia Erdheim Wien, Mitte des 19. Jahrhunderts: Zwei Schriftstellerinnen und eine Dame aus jüdischem Großbürgertum stehen im Zentrum dieses historischen Romans. Emanzipierte, hochintelligente Frauen, prominente Gäste wie Freud und das Ehepaar Laube, Sommerfrischen und die wichtige Rolle der Dienstboten sind die Lebenswelt, […]

Musiktheater nach Oliver Sacks Bestseller An interdisciplinary music theatre project after Oliver Sacks‘ bestseller „Musicophilia“ Die Uraufführung im November 2012 in München  war ein großer Erfolg: gut besuchte Vorstellungen, begeistertes Publikum und positive Besprechungen. Music meets neurology. Science meets colour. Listening for a way into our brains. „Brausen im Hirn“ – SZ: „Verstörend die Szene, […]

Gertrud Schilde  Violine   und   Klaus Schilde  Klavier 1. Ludwig van Beethoven (1770-1827)  Sonate op.96 G-Dur  (1812)     Allegro moderato     Adagio espressivo     Scherzo. Allegro     Poco Allegro (Thema und 7 Variationen mit Coda) 2. Bernd Alois Zimmermann (1918-1970)  Sonate für Violine und Klavier (1950)     Allegro moderato, rubato     Andante sostenuto     Allegro con […]

‘Nrutyasri’ Monalisa Ghosh aus Kolkata gilt als eine der wichtigsten Vertreterinnen der jungen Generation von Odissi Tänzerinnen, die erstmals im Meta Theater 1998 zu sehen war. Sie lernte beim Wiederentdecker des Tempeltanzes, Kelucharan Mahapatra. Während der englischen Kolonialzeit wäre der Tanz wegen der moralischen Ächtung fast in Vergessenheit geraten. Mit einer Leichtigkeit tanzt sie die […]

2013

SOSOSOSOSO

Performance mit Ruth Geiersberger Im September 2012 verbrachte Ruth Geiersberger mit Hilfe eines Arbeitsstipendiums des Kulturreferates der Stadt München drei Wochen in Japan. Dort traf sie die Schriftstellerin Yoko Ogawa, deren Literatur seit Jahren Geiersbergers Performances begleitet. Yoko Ogawa und Ruth Geiersberger sind in mancher Hinsicht Schwestern im Geiste: Beider Themen sind die Dinge als […]

Es spielen: Jule Marie Schacht, Melissa Steinsiek-Moßmeier, Alissa Wolf, Felix Höfner, Orestes Fiedler Inszenierung: Bolat Atabayev „Quälende Fragen: Deutschsein oder Nichtsein? Wo ist mein Zuhause: in der ethnischen Heimat oder dort, wo man geboren und aufgewachsen ist? Fünf junge SchauspielerInnen stellen sich die quälenden Fragen des Egos, das sich mit dem Essen, Trinken, Schlafen und […]

Was Sie noch nie über Israel wissen wollten, sich aber immer schon gefragt haben. Ein musikalisches Polit-Theater von und mit Linda Benedikt & Nirit Sommerfeld. Figuren und ihre Darsteller: Reiseführerin Schlomit und Hotelbandsängerin: Nirit Sommerfeld; Tourist Ludwig und deutsche Journalistin: Linda Benedikt; Musiker und Touristen: Andi Arnold, Sax/Cl, Pit Holzapfel, Pos/Git, Miene Costa, Bass/Tuba, als […]

Bianca Breitfeld – Violoncello, Stefanie Schumacher – Akkordeon Das Aufeinandertreffen von Violoncello und Akkordeon provoziert dazu, unterschiedliche Musikepochen und Stile miteinander zu verbinden. Von Bachs Gambensonate bis hin zu Stravinskys Suite Italienne, die durch das Farbspektrum des Akkordeons sehr nah an den Klang des Orchestralen heranreichen, lernt der gestrichene vom gezogenen Ton – und umgekehrt. […]

Das Peking Opern Ensemble aus Nanjing wurde 1962 gegründet und verfügt über ein breit aufgestelltes Repertoire aus Klassik und Moderne. Die Schauspieler des Ensembles wurden am Peking-Opern-Institut der Provinz Jiangsu in Nanjing ausgebildet und sorgten nicht nur in China, sondern auch in Ländern wie Australien, Japan, Indonesien, USA, England und Norwegen für ausverkaufte Schauspielhäuser. Das […]

Workshop mit Hadi Alizadeh Auf sehr verständliche und einfache Weise bringt der iranische Trommelvirtuose und Pädagoge Hadi Alizadeh den Teilnehmern grundlegende Spieltechniken und universelle Rhythmen nahe, die sofort auf dem Instrument ausprobiert werden. Die Daf, eine Rahmentrommel mit Ringen, hat einen unverwechselbaren Klang und bezaubert sofort! Es entstehen schnell die ersten Erfolgserlebnisse, sowohl im Zusammenspiel […]

MUSIK AUS 1001 NACHT mit Gilbert Yammine (Libanon) – kanun, Rainer Glas – bass, gimbri, und Hadi Alizadeh (Iran) – daf, tonbak< Die faszinierende Musik des Orients, betörende Melodien aus Arabien, magische Trance-Grooves der Sufis und jede Menge spontane Improvisationslust. Der libanesische Kanun-Meister Gilbert Yammine zählt zu den profiliertesten Virtuosen auf seinem Instrument weltweit. Ein Instrument, […]

Ein Abend über die Indianer mit Claus Biegert Heute vor 40 Jahren, am 8. Mai 1973, endete die zweimonatige Besetzung des winzigen Präriedorfes Wounded Knee im Reservat Pine Ridge im US-Staat South Dakota. Die Besetzer nannten sich American Indian Movement: AIM. Der Wutausbruch lockte die Medien der Welt an und schüttelte alle Ureinwohner, ob an […]

Micro Oper MünchenBest Of, aus 20 Jahren Micro Oper Produktionengesungen und gespieltvon Cornelia Melián www.micro-oper.de im Rahmen der Atelier Diagonale 2012 / Offene Ateliers / 04.05.2013 14 – 20 Uhr / 05.05.2013 11 – 20 Uhr www.atelierdiagonale.de

Eigenkompositionen und Bach Suite Nr 1 G Durmit Marika Falk – Frame Drums, Dombak, Rique, Percussion und Andreas Höricht – Viola Duo-Musik ist schon deshalb künstlerisch so kühn wie aufregend, ja richtig spannend, da beide Musiker und Instrumente gleichstark auftreten (und auftreten müssen), weil sich keiner von beiden hie und da mal eben innerhalb einer […]

2013

LAWINE

Eine dramatisierte Farce – Gastspiel aus Kasachstan – eine Parabel auf die kasachische Gesellschaft, die von einer autoritären Herrscherfamilie regiert wird. Ein Stück über die irrwitzigen Auswirkungen von Diktatur. Aus Angst vor einer Lawine sprechen die Einwohner eines Bergdorfes neun Monate im Jahr im Flüsterton. Nur in den verbleibenden drei Monaten dürfen sie Familienfeste feiern, […]

Wort- und Musikkabarett mit der MonacoBagage »Geht nicht« gibt’s nicht bei der Münchner Viererbande. Normal ist langweilig – skurril macht Spaß! Das gibt’s nur bei der MonacoBagage zu erleben, dem abenteuerlustigsten Musikkabarett zwischen Oberbayern und Obervolta, das die Zuschauer bei jedem Auftritt auf eine Safari ins Land Absurdistan entführt. Wie wild ist Bayerns Ferner Osten […]

Musiktheater nach Oliver Sacks Bestseller / Filmdokumentation der Meta Theater Premiere „Brausen im Hirn“ SZ: „Verstörend die Szene, wie die Frau unter Zuckungen zusammenbricht. Die Opernsängerin Cornelia Melián rollt sich in der Rolle einer am Tourette-Syndrom erkrankten Frau in eine Stoffbahn ein, aufgewühlt von der Sehnsucht nach Berührung und nach einem Frieden, wie ihn nur […]

Workshop mit Hadi Alizadeh Auf sehr verständliche und einfache Weise bringt der iranische Trommelvirtuose und Pädagoge Hadi Alizadeh den Teilnehmern grundlegende Spieltechniken und universelle Rhythmen nahe, die sofort auf dem Instrument ausprobiert werden. Die Daf, eine Rahmentrommel mit Ringen, hat einen unverwechselbaren Klang und bezaubert sofort! Es entstehen schnell die ersten Erfolgserlebnisse, sowohl im Zusammenspiel […]

Solokonzert mit Hadi Alizadeh. Faszinierende Klänge, neue unglaubliche Techniken und zauberhafte Töne mit dem virtuosen Meistertrommler Hadi Alizadeh. Er spielt auf der persischen Trommel Tonbak und der kurdischen Rahmentrommel Daf. Hadi Alizadeh stammt aus Ilam/Iran und erlente das „Tonbak“-Spiel (persische Trommel) bei Meister Bahman Rajabi (Tehran/Iran). Daneben erlernte er im autodidaktischen Studium das Spielen der […]

Lesung und Gespräch mit Gunna Wendt „Gleich frisch drauf los und mitten hinein ins Glück!“ war das Lebensmotto der bedeutenden bayerischen Autorin Lena Christ (1881-1920), die mit ihren Werken „Erinnerungen einer Überflüssigen“, „Die Rumplhanni“ und „Matthias Bichler“ bleibende Werke schuf. Lena Christ wagte unverdrossen und trotz vieler Rückschläge,immer wieder den Sprung ins Glück. Gunna Wendt, […]

an interdisciplinary music theatre project after Oliver Sacks‘ bestseller Musicophilia.

Eine musikalische Reise zwischen Mittelalter und Heute Orient und Okzident, türkischer Honig und Haribo – Cornelia Meliáns Projekt ist wahrhaftig ein Lautwechsel! München trifft hier auf Istanbul in Gestalt der Sängerin Nihan Devecioglu und des Cellisten Anil Eraslan sowie ihrer deutschen Kollegen Cornelia Melián und Mathis Mayr. Sie alle vereint eine klassische Ausbildung kombiniert mit […]

open playground / video & soundmix by kaundown vs stadtgorilla

2012

PERRÜCKT

ein Zaubertheater gegen den Strich von und mit Gaston Als zaubernder Schauspieler vereint Gaston in seinem Soloprogramm erneut virtuos Theater, Schauspiel, Zauberkunst und Magie. Er verirrt sich in verlorene Geschichten aus dem Papierkorb der Weltliteratur und zaubert Figuren auf die Bühne, die von ihren Autoren bereits gestrichen waren! Er entdeckt verloren geglaubte Charaktere der Weltliteratur […]

Musik aus 1001 Nacht mit Gilbert Yammine – kanun, Rainer Glas – bass, Hadi Alizadeh – daf, tonbak. In die faszinierende Welt der „Musik aus 1001 Nacht“ entführt das Ensemble SOUNDS OF THE ORIENT mit dem libanesischen Kanun-Meister Gilbert Yammine aus Beirut und dem Erlanger Bassisten Rainer Glas am Sonntag, 3. Juni ab 20 Uhr im Meta […]

Workshop  mit Chiang-Mei Wang: Chiang-Mei Wang studierte am Dance Department des National Institute of Arts in Taipeh klassisches Ballett und verschiedene Stile des Modern Dance (Graham, Limón, Cunningham). Danach ging sie als Tänzerin an das international renommierte Cloud Gate Dance Theatre of Taiwan, wo sie bald zur Solistin und später zur Trainings- und Probenleiterin aufstieg. […]

Taiwan/Deutschland Teil 1: Solotanz: ‚Wolkenfließen’ – Tao, unsichtbar und nicht greifbar, wie die unendliche Leere des Alls, ist der Ursprung von allem. Solange Tao unbewegt bleibt, ist es potentielle Kraft. Sowie es sich regt ist es bewegende Kraft in ewigem Fluss – Teil 2: Improvisationen – Querflöte (Michael Finkenzeller) und Tanz (Chiang-Mei Wang) Atem und […]

von Andreas Mitterer & Tanja Fender Reingehen, draufsetzen, abreissen, anschauen, durchblättern, abstellen, ankleben. Le Salong. Kunstoides in Räumen, also Progress in Work.Le Salong – Vierte Station. Nach Le Salong d´étrangers in der ersten Etage, Le Salong im Exil auf der Rampe und Le Salong in Stachet (on the run) jetzt Le Meta Salong: Temporärer Einbau […]

mit VJ anton kaun und DJ colin djukic
eine multimediale verzerrrrhackstückung//////diiiztorttioNNN|||||||||||what the hell is VJ? netzhauttourismus? noise?

„Hörtheater“ von und mit Saara Salminen Wallin, Stockholm. – Saara Salminen Wallin hat „Europe – Broken / Europa – zerschmettert“ für 6 Stimmen und 6 Sprachen als freie Fuge geschrieben, komponiert, gemixt und produziert, mit Unterstützung des Swedish Arts Grant Committe. Mit daran beteiligt sind die deutsche Pianistin Kristine Scholz und der schwedische Komponist und […]

Für die Lesung im Meta Theater hat Gino Chiellino eine Auswahl aus Gedichten zusammen gestellt, aus seinem neuesten Gedichtband „Landschaften aus Menschen und Tagen“ erschienen bei Hanser.

Die Musik von Bataillon Modern ist globaler Klang. Die Kompositionen sind inspiriert durch Reisen im Mikro- und Makrokosmos und verknüpfen folkloristische bis zeitgenössische Einflüsse.