Performance

Eigen- und Koproduktionen im Bereich Theater / Tanz / Musiktheater
neue und interdisziplinäre Theaterformen
szenische Lesungen
Artists in Residence Projekte
Innovative Formate für ein junges Publikum

Der experimentierfreudige bayrisch-sumatranische Gitarrist, Multiinstrumentalist und Instrumenten-Erfinder lädt ein auf eine Entdeckungsreise durch seine skurril-schöne musikalische Welt, die beim besten Willen in keine Schublade passt. Bekannt dafür, einfachsten Gegenständen hochmusikalische Zaubereien zu entlocken, schlingert er mit augenzwinkernder Selbstverständlichkeit zwischen E- und U-, volksnaher und -ferner Musik, östlichem und westlichen Musikverständnis. Ausgerüstet mit Stangerlbass und Steckerlgeige, […]

MIX MATCH – musikalisches Kindertheater für alle ab 4 Jahren –  ist eine Expedition ins Reich der Phantasie. Ein Objekttheater, fast ohne Worte, magisch und absurd-komisch mit der Schauspielerin Judith Huber und dem Münchner Trautonium-Virtuosen Peter Pichler. Unbefangen und subversiv werden die absurdesten Dinge frech miteinander in Verbindung gebracht. Eine Schauspielerin verwandelt sich vor den Augen […]

2016 war der ugandische Tänzer und Designer Philip Buyi auf Initiative des Münchner Regisseurs Horst Konietzny für einen Monat Stipendiat in der Villa Waldberta. In verschiedenen Workshops für Tänzer*innen der freie Szene, Schüler*innen und Migrant*innen, sowie in einer Konzert- bzw. Tanzperformance mit dem mazedonischen Musiker Dine Doneff, sind Begegnungen entstanden, die nun in einer zweiten […]

Jazzkonzert mit Fjoralba Turku -vocals, Max Grosch – violin, und Geoff Goodman – guitar, eine Mischung aus verschiedenen Genres und Klangfarben – eigene sowie traditionelle Kompositionen, Folk, Blues, Jazz, Weltmusik sowie klassische Klänge und freie Improvisationen; Fjoralba Turkus albanische Vokalklänge vereint mit dem amerikanischen Blues und dem Klang des Banjo- albanischer Chanson begleitet von Mandocello […]

„Vergiss das Theater und sieh auf das Nô, vergiss das Nô und sieh auf den Spieler, vergiss den Spieler und sieh auf das Herz, vergiss das Herz, und du wirst Nô verstehen.“ Nô Meister Akira Matsui gibt mit der Noh Trilogie Einblicke in die 600 Jahre alte Kunst des Noh Theaters. Akira Matsui tritt zusammen […]

Vor 100 Jahren gründeten Exilanten in Zürich das Cabaret Voltaire. Mit Trommelkonzerten, Maskentänzen, absurden Gedichten und Extremvorträgen von Manifesten protestierten sie gegen den Irrsinn des 1. Weltkriegs und nannten sich DADA. Wir feiern diese Kunst am Rande des Nervenzusammenbruchs und laden Sie herzlich ein zu einem unterhaltsamen Abend der besonderen Art mit Leckerbissen für Auge, […]

In ihrer Malerei lenkt Anja von Wins den Betrachter in auffallender Direktheit mitten ins erzählerische Bildgeschehen: in eine Landschaft, eine Stimmung, einen Gedanken. Solcher Art ganz nahe gerückt, entfalten sich vor seinen Augen phantastisch-arabesk ausgreifende Linien und so ab-wechslungsreich wie harmonisch gestaltete kraftvoll-sensible Farbkontraste, die keinen kalt lassen. Ihre gleichermaßen emotional einleuchtend aufgeladenen wie rational […]

Ein performativer Vortrag von und mit Andrea Kilian und Max Bauer Seit den Anfängen des Tonfilms sitzen Geräuschemacher in Studios und vertonen laufende Bilder in „Echtzeit“. Das Handwerk erlernt man bis heute nur durch Überlieferung – und kleine Geheimnisse der Klangerzeugung werden gehütet wie Zaubertricks. Wer einmal einen Geräuschemacher bei seiner Arbeit im Studio oder […]

Das Vokalensemble „Adilei“ präsentiert das erste Mal in Deutschland traditionelle Georgische Musik – lebendig und jung – am 7. Oktober im Meta Theater. Am 8. Oktober bietet das Ensemble einen Gesangsworkshop an. Seit ihrer Kindheit kennen sie sich und singen zusammen, 8 junge Männer mitte zwanzig. 2012 wurde das Ganze dann offiziell. Seitdem gab es […]

„Feiert den Anfang unserer Welt!“ So endet der assyrische Schöpfungsmythos Enuma Elisch und die Theatergruppe des Mesopotamien-Vereins Augsburg befragt den darin erzählten Konflikt zwischen Jung und Alt auf seine aktuelle Tragfähigkeit. Die Gotteltern Apsu und Tiamat streiten mit ihren Kindern, und verzweifelt tötet der Sohn Ea seinen Ahn Apsu. Die alten Götter unterstützen Tiamat in […]

“Ich bin nicht, was ich gewesen bin. Ich bin nicht gewesen, wie ich hätte sein sollen. Ich bin nicht geworden, was ich hätte werden sollen. Ich habe nicht gehalten, was ich hätte halten sollen”Zum Stück: “In der extremen Klarheit der Inszenierung kommt der Text wie ein Pfeil, wie ein Lotblei der Seele.” Andrea Porcheddu www.linkiesta.it“Ihr […]

Geschichte einer scheiternden Zivilisation – Lesung mit dem Autor Fabian Scheidler, Berlin„Warum schreitet die ökologische Zerstörung des Planeten trotz unzähliger Klimagipfel ungebremst voran? Warum hungern mehr Menschen als je zuvor auf der Erde, obwohl noch nie so ungeheure Reichtümer angehäuft wurden wie heute? Warum erweisen sich die globalen Eliten als unfähig, die Richtung zu ändern, […]

Hör-Spiel-Performance zum Thema „Flüchtlingskrise“ und Alltagsrassismus Krieg und Terror in  Syrien, Not und Elend nicht nur da: Millionen klopfen in Europa, in Deutschland an die Tür. Einerseits große Hilfsbereitschaft und andererseits der AFD und Pegida und europaweit ähnliche erstarkende „Volksbewegungen“. Die Angst vor Terrorgefahr, Überfremdung und finanziellen Nachteilen schürt den sprunghaften Anstieg von Anschlägen mit […]

Musiktheatrale Performance nach Oliver Sacks Bestseller “Der einarmige Pianist” über Gehirn und Musik Music meets neurology. Science meets colour. Listening for a way into our brains. MUSICOPHILIA mit Figuren aus Oliver Sacks’ Bestseller „Der einarmige Pianist“ fu¨hrt das Publikum auf eine dramatisch-poetische Reise durch das menschliche Gehirn. Erkenntnisse aus der Neurologie werden durch unerwartete Perspektiven, […]

Andere Menschen verstehen heißt ein Stück weit in ihren Schuhen gehen – egal, ob Business-Schnürschuhe, Sneakers oder High Heels. Wie kann ich Perspektivenwechsel spielerisch erleben und Anders-Sein als Bereicherung wahrnehmen? Dauer: ca. 90 Minuten „Ich habe Gaston Florin erlebt, wie er en passant und live auf der Bühne die Rollen gewechselt hat: Aus dem männlichen […]

Bewegende Geschichten und mitreißende Musik verflechten das jüdische Chanukka-Fest mit Weihnachten: Jiddische Weihnacht mit Nirit Sommerfeld & Martin Umbach. Musik: Orchester Shlomo Geistreich Die deutsch-israelische Sängerin und Schauspielerin stellt mit ihrem Programm eine Verbindung her zwischen dem jüdischen Fest Chanukka und dem christlichen Weihnachtsfest. Die fiktiven Erinnerungen ihres Großvaters bilden dabei den Auftakt zu einer […]

MUSICOPHILIA  has toured successfully Germany, Ukraine, China, the States and Canada: performances in Lviv in the frame of the International Theatre Festival „Golden Lion“, in Shanghai in the frame of the Shanghai International Contemporary Theatre Festival, at Shanghai Dramatic Arts Centre, at La Mama Theatre in New York and at Prospero Théâtre, in collaboration with […]

Was Sie noch nie über Israel wissen wollten, sich aber immer schon gefragt haben. Ein musikalisches Polit-Theater von und mit Linda Benedikt & Nirit Sommerfeld. Figuren und ihre Darsteller: Reiseführerin Schlomit und Hotelbandsängerin: Nirit Sommerfeld; Tourist Ludwig und deutsche Journalistin: Linda Benedikt; Musiker und Touristen: Andi Arnold, Sax/Cl, Pit Holzapfel, Pos/Git, Miene Costa, Bass/Tuba, als […]

‘Nrutyasri’ Monalisa Ghosh aus Kolkatta gilt als eine der wichtigsten Vertreterinnen der jungen Generation von Odissi Tänzerinnen, die erstmals im Meta Theater 1998 zu sehen war. Sie lernte beim Wiederentdecker des Tempeltanzes, Kelucharan Mahapatra. Monalisa Ghosh ist international tätig, mit renommierten Preisen ausgezeichnet und eine berufene Lehrerin. Ihre Kalajyoti Einrichtung unterstützt dreißig einkommensschwache Familien aus […]

Internationale Künstlerwerkstatt im KunstMuseum Donau-Ries in Wemding / Symposium vom 23. bis 30. Oktober 2015 ICH BIN STÄRKER ALS ICH „Ich bin stärker als ich“ und „Verdichtetes Leben“ lauten die Gedichtbände von Charlotte Tangerding. Sie gründete 1946 zusammen mit ihrem Mann Werner Tangerding die Südstahl GmbH, die sie nach dessen Tod erfolgreich alleine weiterführte. 1972 […]

Für viele Jazzfans ist die in den 50er und 60er Jahren entstandene Musik der Inbegriff des Jazz. Zahllose Aufnahmen – berühmt gemacht vor allem durch das legendäre Blue Note Label und dessen eigene Ästhetik – gehören heute noch zu den Klassikern des Genres. Von diesem zeitlosen Repertoire und ebenso zeitlosen Größen des Jazz wie Miles […]

„Vergiss das Theater und sieh auf das Noh, vergiss das Noh und sieh auf den Spieler, vergiss den Spieler und sieh auf das Herz, vergiss das Herz, und du wirst Noh verstehen.“ Noh Meister Akira Matsui gibt mit seinem Solo Tanz Abend Einblicke in die 600 Jahre alte Kunst des Noh Theaters. Das Programm konzentriert […]

In this film Iran’s youth will show you that there is another Iran. For most of us this country stands for the axis of evil, religious fundamentalists and the fear of the nuclear program. In this often misjudged country there is much more. For example a fast developing gravity mountain bike scene that is worth […]

Das Jazzkonzert mit dem Joe Viera Quartett ist eine Jubiläums-Veranstaltung der Musiker-Initiative jazz.grafing: Die Jam-Session-Reihe – jeweils am letzten Donnerstag im Monat – geht Ende April ins 8. Jahr! Wie üblich wird die Jazz-Session von einer bestehenden Band eröffnet und im Anschluss an den 1. Set heißt es dann – wie immer- Bühne frei für […]

Prospero Théâtre, Le Groupe de la Veillée,   1371, rue Ontario Est, H2L 152, Montréal

La MaMa ETC, 74 A East 4th Street, New York 10003, N.Y., U.S.A. Box Office: 001-646-430-5374, web@lamama.org, www.lamama.org

mit Masako Ohta, Klavier, und Maya Yamao, Shamisen: Neujahrs Stück von Michio Miyagi, und Stücke von Toru Takemitsu für Klavier Solo. „Forbidden Colours“ von Ryuichi Sakamoto für Shamisen und Klavier, Shamisen-Musik aus Okinawa und neue Kompositionen. und zum Schluss wird die Bühne frei für Awa-Odori, japanischer anarchischer Volkstanz! Maya Yamao spielte in ihrer Jugend die […]

Donnerstag 18.Dezember 2014, 20:00 Uhr Geschichte der Perchten Ursprünge, Überlieferungen, Geschichten mit Wolfgang Übelacker, Soj Kirchseeon Die Wurzeln des Perchtenlaufens reichen zurück bis ins Jahr 1889, als durch eine verheerende Nonnenraupenplage große Mengen Holz zur Verarbeitung anfielen und viele Arbeiter aus anderen Gegenden zuzogen – die auch so manches Brauchtum aus ihrer Heimat mitbrachten. Dieses […]

SHANGHAI INTERNATIONAL CONTEMPORARY THEATRE FESTIVAL MusicophiliaProgramShanghai MUSICOPHILIA_Programm2014english

BROTHER YUSEF ein Film über Yusef Lateef  von Nicolas Humbert & Werner Penzel  52 Minuten, color, 35 mm, 2005 Im Alter von 94 Jahren starb im Dezember 2013 der Saxophonist Yusef Lateef, einer der grossen Meister des Jazz und Zeitzeuge einer Ära schwarzer Kultur, die in der Musik ihre stärkste Ausdrucksform fand. Er war ein […]

Die Performance „La maladie de la mort” basiert auf der gleichnamigen Erzählung der französischen Schriftstellerin Marguerite Duras, die dieses Jahr ihren 100sten Geburtstag feiern würde. Tea Tupajic, Regisseurin und Performerin aus Zagreb, erforscht das Phänomen des leise Lesens, durch das sich eine  imaginative Welt eröffnet. Das Publikum ist eingeladen, in die Welt Duras einzutauchen. Die […]

„Musicophilia“ – Musiktheater nach Oliver Sacks Bestseller „Der einarmige Pianist“ über Gehirn und Musik An interdisciplinary music theatre project after Oliver Sacks‘ bestseller „Musicophilia“ Music meets neurology. Science meets colour. Listening for a way into our brains. MUSICOPHILIA_Programm2014english

JULIA DA SILVA-BRUHNS – DIE STARKE BRASILIANERIN HINTER DER SCHRIFTSTELLERFAMILIE MANN – Vortrag und Ausstellung von Dieter Strauss Dass die Mutter Thomas und Heinrich Manns Brasilianerin war und 1851 mitten im Urwald bei Rio de Janeiro geboren wurde, wissen selbst manche Germanisten nicht. Ihr Weg führte vom „Glück in den Tropen“ in das – für […]

Kairo, Sommer 2013. Inmitten der blutigen Auseinandersetzungen um ein neues Ägypten spielt die Gruppe LaMusica ihre hoch aktuelle Version von Ibsens “Ein Volksfeind”. Der Dokumentarfilm wird erstmals in Deutschland gezeigt. Präsentation und Diskussion in englischer Sprache mit der Leiterin von La Musica, Nora Amin und dem Regisseur Ibrahim Ghareib. „An Enemy Of The People: The […]

Eine Geschichte über Vergangenheit und Zukunft, über dich und mich und über den Betondschungel der Städte. „Die starke Körpersprache fand ein Echo im Lachen der Zuschauer, das Stück ist einfach stark.” – „Mit einem eigenen Bühnenstil, einem modernen Thema, einer  humorvollen Performance, stark und direkt hat es die Herzen der Zuschauer gewonnen und erhielt den […]

Die Legende von der weißen Schlange, lebendig und poetisch. Visuelle Effekte aus traditionellen chinesischen Malereien werden auf sieben Wände projiziert und erzeugen eine Traumatmosphäre. Ein Erzähler zeichnet Bilder auf die Wände, während er erzählt, am Anfang jeder neuen Episode tritt ein Sänger auf und die Schauspieler treten ganz heutig auf. „Visuelle Bilder sprechen manchmal lauter […]

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts machen sich zwei kanadische Theatermenschen mit zwei Bänden des chinesischen Schriftstellers Lu Xun (1881–1936) auf den Weg nach China, um sich dort gemeinsam mit den Schauspielern des Shanghai Dramatic Art Center mit verschiedenen Erzählungen zu beschäftigen, sie zu verbinden und großteils körpersprachlich auf die Bühne zu bringen. Die Erzählungen von […]

Musiktheater nach Oliver Sacks Bestseller “Der einarmige Pianist” über Gehirn und Musik.

Eine Anthologie von Yoshito Ohno’s Lebenswerk

Betty lda und die Gräfin / Die Geschichte einer Freundschaft / Lesung mit Claudia Erdheim Wien, Mitte des 19. Jahrhunderts: Zwei Schriftstellerinnen und eine Dame aus jüdischem Großbürgertum stehen im Zentrum dieses historischen Romans. Emanzipierte, hochintelligente Frauen, prominente Gäste wie Freud und das Ehepaar Laube, Sommerfrischen und die wichtige Rolle der Dienstboten sind die Lebenswelt, […]

Musiktheater nach Oliver Sacks Bestseller An interdisciplinary music theatre project after Oliver Sacks‘ bestseller „Musicophilia“ Die Uraufführung im November 2012 in München  war ein großer Erfolg: gut besuchte Vorstellungen, begeistertes Publikum und positive Besprechungen. Music meets neurology. Science meets colour. Listening for a way into our brains. „Brausen im Hirn“ – SZ: „Verstörend die Szene, […]

Gertrud Schilde  Violine   und   Klaus Schilde  Klavier 1. Ludwig van Beethoven (1770-1827)  Sonate op.96 G-Dur  (1812)     Allegro moderato     Adagio espressivo     Scherzo. Allegro     Poco Allegro (Thema und 7 Variationen mit Coda) 2. Bernd Alois Zimmermann (1918-1970)  Sonate für Violine und Klavier (1950)     Allegro moderato, rubato     Andante sostenuto     Allegro con […]

2013

SOSOSOSOSO

Performance mit Ruth Geiersberger Im September 2012 verbrachte Ruth Geiersberger mit Hilfe eines Arbeitsstipendiums des Kulturreferates der Stadt München drei Wochen in Japan. Dort traf sie die Schriftstellerin Yoko Ogawa, deren Literatur seit Jahren Geiersbergers Performances begleitet. Yoko Ogawa und Ruth Geiersberger sind in mancher Hinsicht Schwestern im Geiste: Beider Themen sind die Dinge als […]

Was Sie noch nie über Israel wissen wollten, sich aber immer schon gefragt haben. Ein musikalisches Polit-Theater von und mit Linda Benedikt & Nirit Sommerfeld. Figuren und ihre Darsteller: Reiseführerin Schlomit und Hotelbandsängerin: Nirit Sommerfeld; Tourist Ludwig und deutsche Journalistin: Linda Benedikt; Musiker und Touristen: Andi Arnold, Sax/Cl, Pit Holzapfel, Pos/Git, Miene Costa, Bass/Tuba, als […]

Bianca Breitfeld – Violoncello, Stefanie Schumacher – Akkordeon Das Aufeinandertreffen von Violoncello und Akkordeon provoziert dazu, unterschiedliche Musikepochen und Stile miteinander zu verbinden. Von Bachs Gambensonate bis hin zu Stravinskys Suite Italienne, die durch das Farbspektrum des Akkordeons sehr nah an den Klang des Orchestralen heranreichen, lernt der gestrichene vom gezogenen Ton – und umgekehrt. […]

MUSIK AUS 1001 NACHT mit Gilbert Yammine (Libanon) – kanun, Rainer Glas – bass, gimbri, und Hadi Alizadeh (Iran) – daf, tonbak< Die faszinierende Musik des Orients, betörende Melodien aus Arabien, magische Trance-Grooves der Sufis und jede Menge spontane Improvisationslust. Der libanesische Kanun-Meister Gilbert Yammine zählt zu den profiliertesten Virtuosen auf seinem Instrument weltweit. Ein Instrument, […]

Eigenkompositionen und Bach Suite Nr 1 G Durmit Marika Falk – Frame Drums, Dombak, Rique, Percussion und Andreas Höricht – Viola Duo-Musik ist schon deshalb künstlerisch so kühn wie aufregend, ja richtig spannend, da beide Musiker und Instrumente gleichstark auftreten (und auftreten müssen), weil sich keiner von beiden hie und da mal eben innerhalb einer […]

2013

LAWINE

Eine dramatisierte Farce – Gastspiel aus Kasachstan – eine Parabel auf die kasachische Gesellschaft, die von einer autoritären Herrscherfamilie regiert wird. Ein Stück über die irrwitzigen Auswirkungen von Diktatur. Aus Angst vor einer Lawine sprechen die Einwohner eines Bergdorfes neun Monate im Jahr im Flüsterton. Nur in den verbleibenden drei Monaten dürfen sie Familienfeste feiern, […]

Wort- und Musikkabarett mit der MonacoBagage »Geht nicht« gibt’s nicht bei der Münchner Viererbande. Normal ist langweilig – skurril macht Spaß! Das gibt’s nur bei der MonacoBagage zu erleben, dem abenteuerlustigsten Musikkabarett zwischen Oberbayern und Obervolta, das die Zuschauer bei jedem Auftritt auf eine Safari ins Land Absurdistan entführt. Wie wild ist Bayerns Ferner Osten […]

Musiktheater nach Oliver Sacks Bestseller / Filmdokumentation der Meta Theater Premiere „Brausen im Hirn“ SZ: „Verstörend die Szene, wie die Frau unter Zuckungen zusammenbricht. Die Opernsängerin Cornelia Melián rollt sich in der Rolle einer am Tourette-Syndrom erkrankten Frau in eine Stoffbahn ein, aufgewühlt von der Sehnsucht nach Berührung und nach einem Frieden, wie ihn nur […]