DIE FARBE ROT / MALEREI / ANJA VON WINS


Sonntag 23. Oktober 2016
18.00 Uhr
Meta Theater, Osteranger 8, 85665 Moosach bei Grafing



In ihrer Malerei lenkt Anja von Wins den Betrachter in auffallender Direktheit mitten ins erzählerische Bildgeschehen: in eine Landschaft, eine Stimmung, einen Gedanken. Solcher Art ganz nahe gerückt, entfalten sich vor seinen Augen phantastisch-arabesk ausgreifende Linien und so ab-wechslungsreich wie harmonisch gestaltete kraftvoll-sensible Farbkontraste, die keinen kalt lassen.

Ihre gleichermaßen emotional einleuchtend aufgeladenen wie rational souverän inszenierten kompositorischen Botschaften treffen in ihrer außergewöhnlich offenen und kommunikativen Qualität unterschwellige Wahrnehmungsfähigkeiten und Sehnsüchte des Betrachters, wie dies im landläufigen Kunstbetrieb selten so ganzheitlich geglückt zu sehen ist.

Es werden 15 Werke der Künstlerin gezeigt – Arbeiten, die alle 2014 entstanden sind, in Mischtechnik, Lasuren- und Collagen-Technik, mit Acryl, Kreide und Stiften, und unter Verwendung von Spray. Als experimentell ist nicht nur der Umgang mit dem Farbauftrag und der graphischen Linienführung ihrer Malerei einzustufen, sondern auch die Art, ihre Bilder zu präsentieren.

Veranstaltung mit der Malerin und Psychologin Anja von Wins im Meta Theater