MOUNTAIN BIKE OUT OF THE BOX / IRAN-FILM


Samstag 25. Juli 2015
20:00 Uhr
Meta Theater, Osteranger 8, 85665 Moosach bei Grafing



In this film Iran’s youth will show you that there is another Iran. For most of us this country stands for the axis of evil, religious fundamentalists and the fear of the nuclear program. In this often misjudged country there is much more. For example a fast developing gravity mountain bike scene that is worth discovering. It all began two years ago, when I was employed to develop an extreme sport web series. My idea was to go beyond the mainstream and give an insight into the off the wall mountain bike scene of the Asian continent. Unfortunately the project ended up in the drawer. Nevertheless I already got in contact with some very passionate riders and the Iranian guys were the most ambitious ones. They sent me stunning pics from them flying in front of the Tehran skyline or flipping into a crystal-clear mountain lake – all of that in the middle of Iran! Teheran is a fascinating city – 15 million people live there and contrary to what we were expecting, the city was surprisingly neat and tidy. The snow covered summits of the Alborz mountain range in the north of Teheran are breathtaking: The mighty Tochal rises up to 3,964 meters.

Es geht um die Iranische Bike-Szene und damit auch um das Leben der Jugendlichen im Iran. Wir begleiten den Iranischen Downhill-Meister Hossein Zanjanian und seine Freunde auf einem Road-Trip zu den besten Bike-Locations im Nordiran. Der Höhepunkt ist ein offizielles Downhill-Rennen, ausgerichtet vom Iranischen Fahrradverband. Der Dreh war für uns ein großes Abenteuer. Unser erstes großes eigenes Projekt. Die Infos im Netz über die Willkür  iranischer Behörden haben uns anfangs ziemlich nervös gemacht. Aber vor Ort hatten wir nicht die geringsten Probleme. Die Sprachbarriere war unsere größte Schwierigkeit, doch die iranischen Biker haben sich bestens um uns gekümmert und uns die Unsicherheit genommen. Überall wo wir hinkamen wurden wir herzlichst aufgenommen. Das haben wir auch zu einem großen Teil Sina zu verdanken. Er ist in Kanada geboren und stand uns den ganzen Dreh als Dolmetscher, Reiseführer und helfende Hand zur Seite. In Tehran gibt es den größten Skatepark im mittleren Osten, finanziert von der staatlichen Bank. Auch Frauen treffen sich dort zum Roller-Skaten und bei unseren Touren haben wir immer wieder weibliche Mountain Biker getroffen. Ich war seit unserem Dreh zweimal wieder im Iran. Mittlerweile verbindet uns mit Sina eine enge Freundschaft. Gemeinsam mit den Protagonisten des Films werden wir ab September 2015 Mountain Bike Reisen in den Iran organisieren und anbieten (wer Lust auf Mountain Bike Abenteuer im Iran hat, kann sich auf www.otbtours.de informieren).

„Mountain Bike out of the Box“ wurde 2013 und 2014 im Nordiran gedreht, Team: Gregor Mahringer, Julius Steinbacher, Länge 52 Min

https://vimeo.com/95841176