Jahresarchiv 2013

MUSICOPHILIA / NACH OLIVER SACKS BESTSELLER

Musiktheater nach Oliver Sacks Bestseller An interdisciplinary music theatre project after Oliver Sacks‘ bestseller „Musicophilia“ Die Uraufführung im November 2012 in München  war ein großer Erfolg: gut besuchte Vorstellungen, begeistertes Publikum und positive Besprechungen. Music meets neurology. Science meets colour. … Weiterlesen

SCHILDE & SCHILDE – KAMMERMUSIK

Gertrud Schilde  Violine   und   Klaus Schilde  Klavier   1. Ludwig van Beethoven (1770-1827)  Sonate op.96 G-Dur  (1812)     Allegro moderato     Adagio espressivo     Scherzo. Allegro     Poco Allegro (Thema und 7 Variationen mit Coda) 2. Bernd Alois Zimmermann … Weiterlesen

SPIRIT OF INDIA / ODISSI DANCE MIT MONALISA GHOSH

‘Nrutyasri’ Monalisa Ghosh aus Kolkata gilt als eine der wichtigsten Vertreterinnen der jungen Generation von Odissi Tänzerinnen, die erstmals im Meta Theater 1998 zu sehen war. Sie lernte beim Wiederentdecker des Tempeltanzes, Kelucharan Mahapatra. Während der englischen Kolonialzeit wäre der … Weiterlesen

SOSOSOSOSO

Performance mit Ruth Geiersberger Im September 2012 verbrachte Ruth Geiersberger mit Hilfe eines Arbeitsstipendiums des Kulturreferates der Stadt München drei Wochen in Japan. Dort traf sie die Schriftstellerin Yoko Ogawa, deren Literatur seit Jahren Geiersbergers Performances begleitet. Yoko Ogawa und … Weiterlesen

LADY MILFORD AUS ALMATY / VON BOLAT ATABAYEV

Es spielen: Jule Marie Schacht, Melissa Steinsiek-Moßmeier, Alissa Wolf, Felix Höfner, Orestes Fiedler Inszenierung: Bolat Atabayev „Quälende Fragen: Deutschsein oder Nichtsein? Wo ist mein Zuhause: in der ethnischen Heimat oder dort, wo man geboren und aufgewachsen ist? Fünf junge SchauspielerInnen … Weiterlesen

REALITY CHECK

Was Sie noch nie über Israel wissen wollten, sich aber immer schon gefragt haben. Ein musikalisches Polit-Theater von und mit Linda Benedikt & Nirit Sommerfeld. Figuren und ihre Darsteller: Reiseführerin Schlomit und Hotelbandsängerin: Nirit Sommerfeld; Tourist Ludwig und deutsche Journalistin: … Weiterlesen

STREICHZÜGE

Bianca Breitfeld – Violoncello, Stefanie Schumacher – Akkordeon Das Aufeinandertreffen von Violoncello und Akkordeon provoziert dazu, unterschiedliche Musikepochen und Stile miteinander zu verbinden. Von Bachs Gambensonate bis hin zu Stravinskys Suite Italienne, die durch das Farbspektrum des Akkordeons sehr nah … Weiterlesen

PEKING OPER NANJING

Das Peking Opern Ensemble aus Nanjing wurde 1962 gegründet und verfügt über ein breit aufgestelltes Repertoire aus Klassik und Moderne. Die Schauspieler des Ensembles wurden am Peking-Opern-Institut der Provinz Jiangsu in Nanjing ausgebildet und sorgten nicht nur in China, sondern … Weiterlesen

ORIENT TROMMEL WORKSHOP

Workshop mit Hadi Alizadeh Auf sehr verständliche und einfache Weise bringt der iranische Trommelvirtuose und Pädagoge Hadi Alizadeh den Teilnehmern grundlegende Spieltechniken und universelle Rhythmen nahe, die sofort auf dem Instrument ausprobiert werden. Die Daf, eine Rahmentrommel mit Ringen, hat … Weiterlesen

SOUNDS OF THE ORIENT

MUSIK AUS 1001 NACHT mit Gilbert Yammine (Libanon) – kanun, Rainer Glas – bass, gimbri, und Hadi Alizadeh (Iran) – daf, tonbak  Die faszinierende Musik des Orients, betörende Melodien aus Arabien, magische Trance-Grooves der Sufis und jede Menge spontane Improvisationslust. Der libanesische … Weiterlesen

WOUNDED KNEE

Ein Abend über die Indianer mit Claus Biegert Heute vor 40 Jahren, am 8. Mai 1973, endete die zweimonatige Besetzung des winzigen Präriedorfes Wounded Knee im Reservat Pine Ridge im US-Staat South Dakota. Die Besetzer nannten sich American Indian Movement: … Weiterlesen

ATELIER DIAGONALE

Micro Oper München Best Of, aus 20 Jahren Micro Oper Produktionen gesungen und gespielt von Cornelia Melián www.micro-oper.de im Rahmen der Atelier Diagonale 2012 / Offene Ateliers / 04.05.2013 14 – 20 Uhr / 05.05.2013 11 – 20 Uhr www.atelierdiagonale.de

Classic Accents VIOLACUSSION

Eigenkompositionen und Bach Suite Nr 1 G Dur mit Marika Falk – Frame Drums, Dombak, Rique, Percussion und Andreas Höricht – Viola Duo-Musik ist schon deshalb künstlerisch so kühn wie aufregend, ja richtig spannend, da beide Musiker und Instrumente gleichstark … Weiterlesen

LAWINE

eine dramatisierte Farce – Gastspiel aus Kasachstan – eine Parabel auf die kasachische Gesellschaft, die von einer autoritären Herrscherfamilie regiert wird. Ein Stück über die irrwitzigen Auswirkungen von Diktatur. Aus Angst vor einer Lawine sprechen die Einwohner eines Bergdorfes neun … Weiterlesen

ALLES, AUSSER GEWÖHNLICH

Wort- und Musikkabarett mit der MonacoBagage »Geht nicht« gibt’s nicht bei der Münchner Viererbande. Normal ist langweilig – skurril macht Spaß! Das gibt’s nur bei der MonacoBagage zu erleben, dem abenteuerlustigsten Musikkabarett zwischen Oberbayern und Obervolta, das die Zuschauer bei … Weiterlesen

MUSICOPHILIA FILMDOKUMENTATION

Musiktheater nach Oliver Sacks Bestseller / Filmdokumentation der Meta Theater Premiere „Brausen im Hirn“ SZ: „Verstörend die Szene, wie die Frau unter Zuckungen zusammenbricht. Die Opernsängerin Cornelia Melián rollt sich in der Rolle einer am Tourette-Syndrom erkrankten Frau in eine … Weiterlesen

ORIENT TROMMEL WORKSHOP

Workshop mit Hadi Alizadeh Auf sehr verständliche und einfache Weise bringt der iranische Trommelvirtuose und Pädagoge Hadi Alizadeh den Teilnehmern grundlegende Spieltechniken und universelle Rhythmen nahe, die sofort auf dem Instrument ausprobiert werden. Die Daf, eine Rahmentrommel mit Ringen, hat … Weiterlesen

MUSIK AUS DEM LAND DES SONNENAUFGANGS

Solokonzert mit Hadi Alizadeh. Faszinierende Klänge, neue unglaubliche Techniken und zauberhafte Töne mit dem virtuosen Meistertrommler Hadi Alizadeh. Er spielt auf der persischen Trommel Tonbak und der kurdischen Rahmentrommel Daf. Hadi Alizadeh stammt aus Ilam/Iran und erlente das „Tonbak“-Spiel (persische … Weiterlesen

LENA CHRIST. DIE GLÜCKSSUCHERIN.

Lesung und Gespräch mit Gunna Wendt „Gleich frisch drauf los und mitten hinein ins Glück!“ war das Lebensmotto der bedeutenden bayerischen Autorin Lena Christ (1881-1920), die mit ihren Werken „Erinnerungen einer Überflüssigen“, „Die Rumplhanni“ und „Matthias Bichler“ bleibende Werke schuf. … Weiterlesen