Meta Produktionen und Koproduktionen



Archiv

VERLEIHUNG DER WILHELM HAUSENSTEIN EHRUNG

 

Die Bayerische Akademie der Schönen Künste vergibt die Wilhelm-Hausenstein-Ehrung für Verdienste um kulturelle Vermittlung an den Architekten, Regisseur und Schauspieler Axel Tangerding. Die Preisverleihung findet am Montag, den 12. Dezember, um 19 Uhr in den Räumen der Bayerischen Akademie der … Weiterlesen

NÔ TRILOGIE / AKIRA MATSUI UND ENSEMBLE

„Vergiss das Theater und sieh auf das Nô, vergiss das Nô und sieh auf den Spieler, vergiss den Spieler und sieh auf das Herz, vergiss das Herz, und du wirst Nô verstehen.“ Nô Meister Akira Matsui gibt mit der Nô … Weiterlesen

100 JAHRE DADA

 

Vor 100 Jahren gründeten Exilanten in Zürich das Cabaret Voltaire. Mit Trommelkonzerten, Maskentänzen, absurden Gedichten und Extremvorträgen von Manifesten protestierten sie gegen den Irrsinn des 1. Weltkriegs und nannten sich DADA. Wir feiern diese Kunst am Rande des Nervenzusammenbruchs und … Weiterlesen

ENUMA ELISCH – EIN MODERNER SCHÖPFUNGSMYTHOS

„Feiert den Anfang unserer Welt!“ So endet der assyrische Schöpfungsmythos Enuma Elisch und die Theatergruppe des Mesopotamien-Vereins Augsburg befragt den darin erzählten Konflikt zwischen Jung und Alt auf seine aktuelle Tragfähigkeit. Die Gotteltern Apsu und Tiamat streiten mit ihren Kindern, … Weiterlesen

ENUMA ELISCH – EIN MODERNER SCHÖPFUNGSMYTHOS

„Feiert den Anfang unserer Welt!“ So endet der assyrische Schöpfungsmythos Enuma Elisch und die Theatergruppe des Mesopotamien-Vereins Augsburg befragt den darin erzählten Konflikt zwischen Jung und Alt auf seine aktuelle Tragfähigkeit. Die Gotteltern Apsu und Tiamat streiten mit ihren Kindern, … Weiterlesen

  MUSICOPHILIA / NACH OLIVER SACKS / IN MÜNCHEN

Musiktheatrale Performance nach Oliver Sacks Bestseller “Der einarmige Pianist” über Gehirn und Musik Music meets neurology. Science meets colour. Listening for a way into our brains. MUSICOPHILIA mit Figuren aus Oliver Sacks’ Bestseller „Der einarmige Pianist“ fu¨hrt das Publikum auf … Weiterlesen

  MUSICOPHILIA / ON TOUR IN ESPOO-HELSINKI FINLAND

MUSICOPHILIA  has toured successfully Germany, Ukraine, China, the States and Canada: performances in Lviv in the frame of the International Theatre Festival „Golden Lion“, in Shanghai in the frame of the Shanghai International Contemporary Theatre Festival, at Shanghai Dramatic Arts … Weiterlesen

NÔ TANZ TRILOGIE MIT AKIRA MATSUI JAPAN

„Vergiss das Theater und sieh auf das Nô, vergiss das Nô und sieh auf den Spieler, vergiss den Spieler und sieh auf das Herz, vergiss das Herz, und du wirst Nô verstehen.“ Nô Meister Akira Matsui gibt mit seinem Solo … Weiterlesen

  MUSICOPHILIA / ON TOUR MONTREAL, KANADA

Prospero Théâtre, Le Groupe de la Veillée,   1371, rue Ontario Est, H2L 152, Montréal  

  MUSICOPHILIA / ON TOUR NEW YORK, USA

 

La MaMa ETC, 74 A East 4th Street, New York 10003, N.Y., U.S.A. Box Office: 001-646-430-5374, web@lamama.org, www.lamama.org

  MUSICOPHILIA / ON TOUR SHANGHAI, CHINA

SHANGHAI INTERNATIONAL CONTEMPORARY THEATRE FESTIVAL MusicophiliaProgramShanghai MUSICOPHILIA_Programm2014english

  MUSICOPHILIA / ON TOUR LEMBERG, UKRAINE

„Musicophilia“ – Musiktheater nach Oliver Sacks Bestseller „Der einarmige Pianist“ über Gehirn und Musik An interdisciplinary music theatre project after Oliver Sacks‘ bestseller „Musicophilia“ Music meets neurology. Science meets colour. Listening for a way into our brains. MUSICOPHILIA_Programm2014english

DOG´S FACE / SDAC ENSEMBLE SHANGHAI ????

Eine Geschichte über Vergangenheit und Zukunft, über dich und mich und über den Betondschungel der Städte. „Die starke Körpersprache fand ein Echo im Lachen der Zuschauer, das Stück ist einfach stark.” – „Mit einem eigenen Bühnenstil, einem modernen Thema, einer  … Weiterlesen

WHITE SNAKE / SDAC ENSEMBLE SHANGHAI ???

Die Legende von der weißen Schlange, lebendig und poetisch. Visuelle Effekte aus traditionellen chinesischen Malereien werden auf sieben Wände projiziert und erzeugen eine Traumatmosphäre. Ein Erzähler zeichnet Bilder auf die Wände, während er erzählt, am Anfang jeder neuen Episode tritt … Weiterlesen

LU XUN BLOSSOMS / SDAC ENSEMBLE SHANGHAI ????

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts machen sich zwei kanadische Theatermenschen mit zwei Bänden des chinesischen Schriftstellers Lu Xun (1881–1936) auf den Weg nach China, um sich dort gemeinsam mit den Schauspielern des Shanghai Dramatic Art Center mit verschiedenen Erzählungen zu … Weiterlesen

MUSICOPHILIA / NACH OLIVER SACKS BESTSELLER

 

Musiktheater nach Oliver Sacks Bestseller “Der einarmige Pianist” über Gehirn und Musik.

MUSICOPHILIA / NACH OLIVER SACKS BESTSELLER

Musiktheater nach Oliver Sacks Bestseller An interdisciplinary music theatre project after Oliver Sacks‘ bestseller „Musicophilia“ Die Uraufführung im November 2012 in München  war ein großer Erfolg: gut besuchte Vorstellungen, begeistertes Publikum und positive Besprechungen. Music meets neurology. Science meets colour. … Weiterlesen

PEKING OPER NANJING

Das Peking Opern Ensemble aus Nanjing wurde 1962 gegründet und verfügt über ein breit aufgestelltes Repertoire aus Klassik und Moderne. Die Schauspieler des Ensembles wurden am Peking-Opern-Institut der Provinz Jiangsu in Nanjing ausgebildet und sorgten nicht nur in China, sondern … Weiterlesen

MUSICOPHILIA FILMDOKUMENTATION

Musiktheater nach Oliver Sacks Bestseller / Filmdokumentation der Meta Theater Premiere „Brausen im Hirn“ SZ: „Verstörend die Szene, wie die Frau unter Zuckungen zusammenbricht. Die Opernsängerin Cornelia Melián rollt sich in der Rolle einer am Tourette-Syndrom erkrankten Frau in eine … Weiterlesen

MUSICOPHILIA

an interdisciplinary music theatre project after Oliver Sacks‘ bestseller Musicophilia.

TAKE A RISK

30 Jahre Meta Theater

30 Jahre Meta Theater TAKE A RISK, 30 Jahre Meta Theater, Broschüre, 72 Seiten, Redaktion Dr. Gabi Sabo, deutsch/englisch, Herausgeber Meta Theater. In dieser Publikation haben Wegbegleiter und Freunde, Künstler, Mitwirkende und Unterstützer aus drei Dekaden ihre Erinnerungen und Arbeitsskizzen zum … Weiterlesen

Interrogations

von und mit Yoshi Oida, Japan

Noh Theater Japan

mit Akira Matsui, Japan
Ausschnitte aus 3 Nô Spielen

Irgendwie Anders

Micro Oper München. Musiktheater für Kinder ab 6 Jahren, gespielt und gesungen von Schulkindern, 2 erwachsenen Musikerinnen und 1 Schauspieler, der auch zaubern kann.

Nô Tanz

Akira Matsui, Japan
Solo Performance

Living Memories Project

Neues Musiktheater aus China

O.S.2.3

Installation

Eine Hommage an Oskar Schlemmer und eine seinem Werk ausgehende Versuchsanordnung.

One-Woman-Opera

Die „One-Woman-Opera“ ist ein Musiktheater in vier Szenen, eine Reise durch Frauenwelten geschrieben von vier jungen renommierten Komponistinnen: Irinel Anghel, Carola Bauckholt , Charlotte Seither und Juliane Klein.

Penny Lane

PENNY LANE  (UA) Text/Regie Gabriel Barylli Darstellerin Marion Niederländer Kostüm/Bühne Andreas Lungenschmid Licht Markward Scheck Künstlerische Leitung Axel Tangerding Der österreichische Autor Gabriel Barylli inszenierte sein neuestes Stück selbst. Die Uraufführung war im Münchner Gasteig und im Meta Theater zu … Weiterlesen

  Strange Stories

Als Welturaufführung erfüllten sich Axel Tangerding und Akira Matsui einen alng gehegten Traum – die Begegnung der östlichen und der westlichen Kultur in einen Tanztheaterabend zu packen. Mit jeweils virtuosen Vertretern zweier diametral entgegen gesetzter Tanzformen wurde der Ring abgesteckt…

Ikarus

Ikarus war der Sohn des berühmten, griechischen Künstlers Dädalus, ein Junge, der hoch hinaus wollte. Er stürzte ab, als er mit seinen Wachsflügeln der Sonne zu nahe kam. In der Auseinandersetzung mit dem antiken Ikarus-Mythos hat Regisseur Axel Tangerding mit … Weiterlesen

Aktionen für den Frieden

 

Die Reihe Aktionen für den Frieden startete am 23.2.2003 unter dem Eindruck des bevorstehenden Beginn des Irak-Krieges mit einer Lesung Moosacher Künstler als Matinee mit Verfremdungskünstler Otto Dreßler, Bildhauer Hubert Maier, und Axel Tangerding. Layt Abdul Ameer folgte mit einem … Weiterlesen

Aoi

Die Dame Aoi – von Yukio Mishima. Meta Theater Produktion in Zusammenarbeit mit dem La Mama Theater New York

  Babylon

oder: Variationen zur Frage – Wer war eigentlich mit dabei, als die Götter die Welt erschufen? Unsere Antwort: All die, die sich (daran) erinnern können.

  Träume

aus einer vergessenen Welt nach Lafcadio Hearn, Regie Akira Matsui, Japan

  Gilgamesch

Ein Epos der Weltliteratur. Phantastisch dramatisierte Spurensuche mit bizarren Klängen Stimmen von Ungeheuren und ein tobender Stier. Ein gelungenes interkulturelles Experiment mit fulminanten Aufführungen quer durch Deutschland. Ein Theater der archaischen Bilder

  Kantan – Trilogie

„Kantan“ handelt von der Suche eines Mannes nach Reichtum und Ruhm, die zur Metapher für die Vergänglichkeit allen Besitzes wird. Zwischen diesen besinnlichen Stücken ist das komödienhafte „Freiheit für eine Nacht“ zu sehen.

  Im Gefolge fallender Blüten

Die Poesie des Titels setzt sich in der Inszenierung fort: Das erinnerte Spiel über die Verkettung von Mann und Frau läßt Tanz, Musik und Worte zu einer harmonischen Einheit verschmelzen.

  Über den Berg kommen

Die Dichterin Onono Komatshi, von deren Schicksal “Über den Berg kommen” handelt, lebte Mitte des 9. Jahrhunderts in Japan. Sie wurde wegen ihrer Schönheit und ihres Reichtums gerühmt.

Grid – Szenen eines Hauses

Die amerikanische Regisseurin Anne Bogart inszenierte im Mai im damals noch Werkhaus Moosach genannten Meta Theater eine erste Version von “Grid – Szenen eine Hauses”.

Einfach Leben

Zwei Jahre lang befassten sich die Schauspieler mit dem Phänomen des Sterbens und erstellten zusammen mit dem in New York lebenden Regisseur Jacques Chwat ein dichtes Spiel über den Tod und das Leben. Im Zentrum standen eine Tür, die persönliche … Weiterlesen

Flechtungen – Der Fall Partzifall

Das Epos von Wolfram von Eschenbach dient als Ausgangspunkt für eine Annäherung an existenzielle Identitätsfragen. Der mittelalterliche Stoff wurde zu einer Collage aus Klang und Bewegung, Akrobatik und Rhythmik, Dialog und Stille montiert und macht die Isolation des modernen Menschen … Weiterlesen