Guests & Friends


DER MOND ZU GAST NACH ANDO MIKIE

 

Mittwoch 28. November 2018
18.00 Uhr


ungewöhnliche Geschichten zum Nachdenken und schmunzeln für Kinder ab 5 Jahren, Grundschüler*innen und Erwachsene „Der Mond zu Gast“, das sind moderne Tiergeschichten aus Japan. Es geht um das Leben an sich und immer um das Glück, bzw. um die Frage: … Weiterlesen

FIL – frz. FADEN / ÜBER VERBINDUNG UND KOMMUNIKATION

 

Samstag 1. Dezember 2018
20.00 Uhr


VORSTELLLUNG ENTFÄLLT LEIDER, WIRD IM  NÄCHSTEN JAHR NACHGEHOLT ! Un fil – ein Faden – ist eine Verbindung. Wie stehen wir mit uns selbst und unseren Emotionen in Verbindung? Bekennen wir uns zu ihnen und kommunizieren wir sie klar nach … Weiterlesen

THE LAND’S HEART IS GREATER THAN ITS MAP / ARTISTIC WALK

 

Sonntag 16. Dezember 2018
15.00 Uhr


What you see you only see because I point it out to you. The role of the tour guide is to give you an impression that you have met the ‚real‘ place. The power of tour guides is their ability … Weiterlesen

WIE DIE WELT AUF DIE WELT KAM / KLEINSTE BÜHNE DER WELT

 

Samstag 19. Januar 2019
20:00 Uhr


Was war zuerst da, Henne oder Ei? Hat alles mit dem Urknall begonnen? Mit dem Lied eines Schöpfergottes? Mit dem Geheul des Coyoten? Oder einfach nur mit einem Wort? Vielleicht ist die Welt ja aus dem Körper eines Riesen hervorgegangen … Weiterlesen

DUELL IM MORGENGRAUEN / SZENISCHE LESUNG

 

Samstag 26. Januar 2019
20:00 Uhr


Vor einer wichtigen Reise stellt sich ein junger Mann vor das Foto seines bereits vor seiner Geburt verstorbenen Vaters mit der Absicht, solange auf das Bild einzureden, bis es ihm Rede und Antwort steht. Nach einiger Zeit ertönt tatsächlich eine … Weiterlesen

MAD MAN / MOVING THEATRE BITOLA / MAZEDONIEN

 

Samstag 9. Februar 2019
20.00 Uhr
Sonntag 10. Februar 2019
20.00Uhr


Marjan Necak begründete in Bitola, Mazedonien, das Moving Theatre als Labor und experimentelle Plattform für neues Musiktheater. Marjan Necak ist Mitglied im Music Theatre Network und beim Music Theatre Workshop im IETM, International Network for Performing Arts. Über diese beiden … Weiterlesen


Archiv

SHAMI SHAMI PIANO

mit Masako Ohta, Klavier, und Maya Yamao, Shamisen: Neujahrs Stück von Michio Miyagi, und Stücke von Toru Takemitsu für Klavier Solo. „Forbidden Colours“ von Ryuichi Sakamoto für Shamisen und Klavier, Shamisen-Musik aus Okinawa und neue Kompositionen. und zum Schluss wird … Weiterlesen

PERCHTEN VON SOIJ – WINTERFEST IN MOOSACH

Donnerstag 18.Dezember 2014, 20:00 Uhr Geschichte der Perchten Ursprünge, Überlieferungen, Geschichten mit Wolfgang Übelacker, Soj Kirchseeon Die Wurzeln des Perchtenlaufens reichen zurück bis ins Jahr 1889, als durch eine verheerende Nonnenraupenplage große Mengen Holz zur Verarbeitung anfielen und viele Arbeiter … Weiterlesen

SO LONG GENTLE GIANT – A TRIBUTE TO YUSEF LATEEF

BROTHER YUSEF ein Film über Yusef Lateef  von Nicolas Humbert & Werner Penzel  52 Minuten, color, 35 mm, 2005 Im Alter von 94 Jahren starb im Dezember 2013 der Saxophonist Yusef Lateef, einer der grossen Meister des Jazz und Zeitzeuge … Weiterlesen

FERNE MONGOLEI GANZ NAH MIT GANGAAMAA PUREVDORJ

Lieder, Lesung und Film mit Dr. Gangaamaa Purevdorj Die Kulturwissenschaftlerin Gangaamaa Purevdorj stammt aus der Zentralmongolei und stellt in ihrem literarischen Werk dokumentarisch und fiktional die Lebensweise eines mongolischen Nomadenkindes dar. Die Geschichten sind aus ihrer Lebens- und Bildungsbiographie genommen … Weiterlesen

ODISSI TANZ INDIEN / DIWALI FEST 2104

Nrutyasri’ Monalisa Ghosh aus Kolkata gilt als eine der wichtigsten Vertreterinnen der jungen Generation von Odissi Tänzerinnen, die erstmals im Meta Theater 1998 zu sehen war. Sie lernte beim Wiederentdecker des Tempeltanzes, Kelucharan Mahapatra. Während der englischen Kolonialzeit ist der … Weiterlesen

THE MALADY OF DEATH BY MARGUERITE DURAS

Die Performance „La maladie de la mort” basiert auf der gleichnamigen Erzählung der französischen Schriftstellerin Marguerite Duras, die dieses Jahr ihren 100sten Geburtstag feiern würde. Tea Tupajic, Regisseurin und Performerin aus Zagreb, erforscht das Phänomen des leise Lesens, durch das … Weiterlesen

JULIA DA SILVA-BRUHNS UND DIE SCHRIFTSTELLERFAMILIE MANN

JULIA DA SILVA-BRUHNS – DIE STARKE BRASILIANERIN HINTER DER SCHRIFTSTELLERFAMILIE MANN – Vortrag und Ausstellung von Dieter Strauss Dass die Mutter Thomas und Heinrich Manns Brasilianerin war und 1851 mitten im Urwald bei Rio de Janeiro geboren wurde, wissen selbst … Weiterlesen

AN ENEMY OF THE PEOPLE: THE JOURNEY TO SURVIVAL / NORA AMIN / KAIRO, ÄGYPTEN

Kairo, Sommer 2013. Inmitten der blutigen Auseinandersetzungen um ein neues Ägypten spielt die Gruppe LaMusica ihre hoch aktuelle Version von Ibsens “Ein Volksfeind”. Der Dokumentarfilm wird erstmals in Deutschland gezeigt. Präsentation und Diskussion in englischer Sprache mit der Leiterin von … Weiterlesen

ATELIER DIAGONALE 2014 / architectural space intervention

Die Multimediakünstler Martin Mayer und Quirin Empl erfassen in ihren raumgreifenden Installationen Orte mittels Videomapping. Eine Herangehensweise, die z.B. mit den räumlichen Gegebenheiten und der vorhandenen Architektur des Meta Theaters arbeitet. Form und Eigenschaft werden erfasst und rekonstruiert. Veränderungen an … Weiterlesen

A LETTER ADDRESSED TO FUTURE ME – YOSHITO OHNO

Eine Anthologie von Yoshito Ohno’s Lebenswerk

BETTY, IDA UND DIE GRÄFIN / LESUNG MIT CLAUDIA ERDHEIM

Betty lda und die Gräfin / Die Geschichte einer Freundschaft / Lesung mit Claudia Erdheim Wien, Mitte des 19. Jahrhunderts: Zwei Schriftstellerinnen und eine Dame aus jüdischem Großbürgertum stehen im Zentrum dieses historischen Romans. Emanzipierte, hochintelligente Frauen, prominente Gäste wie … Weiterlesen

SCHILDE & SCHILDE – KAMMERMUSIK

Gertrud Schilde  Violine   und   Klaus Schilde  Klavier   1. Ludwig van Beethoven (1770-1827)  Sonate op.96 G-Dur  (1812)     Allegro moderato     Adagio espressivo     Scherzo. Allegro     Poco Allegro (Thema und 7 Variationen mit Coda) 2. Bernd Alois Zimmermann … Weiterlesen

SPIRIT OF INDIA / ODISSI DANCE MIT MONALISA GHOSH

‘Nrutyasri’ Monalisa Ghosh aus Kolkata gilt als eine der wichtigsten Vertreterinnen der jungen Generation von Odissi Tänzerinnen, die erstmals im Meta Theater 1998 zu sehen war. Sie lernte beim Wiederentdecker des Tempeltanzes, Kelucharan Mahapatra. Während der englischen Kolonialzeit wäre der … Weiterlesen

SOSOSOSOSO

Performance mit Ruth Geiersberger Im September 2012 verbrachte Ruth Geiersberger mit Hilfe eines Arbeitsstipendiums des Kulturreferates der Stadt München drei Wochen in Japan. Dort traf sie die Schriftstellerin Yoko Ogawa, deren Literatur seit Jahren Geiersbergers Performances begleitet. Yoko Ogawa und … Weiterlesen

LADY MILFORD AUS ALMATY / VON BOLAT ATABAYEV

Es spielen: Jule Marie Schacht, Melissa Steinsiek-Moßmeier, Alissa Wolf, Felix Höfner, Orestes Fiedler Inszenierung: Bolat Atabayev „Quälende Fragen: Deutschsein oder Nichtsein? Wo ist mein Zuhause: in der ethnischen Heimat oder dort, wo man geboren und aufgewachsen ist? Fünf junge SchauspielerInnen … Weiterlesen

REALITY CHECK

Was Sie noch nie über Israel wissen wollten, sich aber immer schon gefragt haben. Ein musikalisches Polit-Theater von und mit Linda Benedikt & Nirit Sommerfeld. Figuren und ihre Darsteller: Reiseführerin Schlomit und Hotelbandsängerin: Nirit Sommerfeld; Tourist Ludwig und deutsche Journalistin: … Weiterlesen

STREICHZÜGE

Bianca Breitfeld – Violoncello, Stefanie Schumacher – Akkordeon Das Aufeinandertreffen von Violoncello und Akkordeon provoziert dazu, unterschiedliche Musikepochen und Stile miteinander zu verbinden. Von Bachs Gambensonate bis hin zu Stravinskys Suite Italienne, die durch das Farbspektrum des Akkordeons sehr nah … Weiterlesen

SOUNDS OF THE ORIENT

MUSIK AUS 1001 NACHT mit Gilbert Yammine (Libanon) – kanun, Rainer Glas – bass, gimbri, und Hadi Alizadeh (Iran) – daf, tonbak  Die faszinierende Musik des Orients, betörende Melodien aus Arabien, magische Trance-Grooves der Sufis und jede Menge spontane Improvisationslust. Der libanesische … Weiterlesen

WOUNDED KNEE

Ein Abend über die Indianer mit Claus Biegert Heute vor 40 Jahren, am 8. Mai 1973, endete die zweimonatige Besetzung des winzigen Präriedorfes Wounded Knee im Reservat Pine Ridge im US-Staat South Dakota. Die Besetzer nannten sich American Indian Movement: … Weiterlesen

ATELIER DIAGONALE

Micro Oper München Best Of, aus 20 Jahren Micro Oper Produktionen gesungen und gespielt von Cornelia Melián www.micro-oper.de im Rahmen der Atelier Diagonale 2012 / Offene Ateliers / 04.05.2013 14 – 20 Uhr / 05.05.2013 11 – 20 Uhr www.atelierdiagonale.de

Classic Accents VIOLACUSSION

Eigenkompositionen und Bach Suite Nr 1 G Dur mit Marika Falk – Frame Drums, Dombak, Rique, Percussion und Andreas Höricht – Viola Duo-Musik ist schon deshalb künstlerisch so kühn wie aufregend, ja richtig spannend, da beide Musiker und Instrumente gleichstark … Weiterlesen

LAWINE

eine dramatisierte Farce – Gastspiel aus Kasachstan – eine Parabel auf die kasachische Gesellschaft, die von einer autoritären Herrscherfamilie regiert wird. Ein Stück über die irrwitzigen Auswirkungen von Diktatur. Aus Angst vor einer Lawine sprechen die Einwohner eines Bergdorfes neun … Weiterlesen

ALLES, AUSSER GEWÖHNLICH

Wort- und Musikkabarett mit der MonacoBagage »Geht nicht« gibt’s nicht bei der Münchner Viererbande. Normal ist langweilig – skurril macht Spaß! Das gibt’s nur bei der MonacoBagage zu erleben, dem abenteuerlustigsten Musikkabarett zwischen Oberbayern und Obervolta, das die Zuschauer bei … Weiterlesen

MUSIK AUS DEM LAND DES SONNENAUFGANGS

Solokonzert mit Hadi Alizadeh. Faszinierende Klänge, neue unglaubliche Techniken und zauberhafte Töne mit dem virtuosen Meistertrommler Hadi Alizadeh. Er spielt auf der persischen Trommel Tonbak und der kurdischen Rahmentrommel Daf. Hadi Alizadeh stammt aus Ilam/Iran und erlente das „Tonbak“-Spiel (persische … Weiterlesen

LENA CHRIST. DIE GLÜCKSSUCHERIN.

Lesung und Gespräch mit Gunna Wendt „Gleich frisch drauf los und mitten hinein ins Glück!“ war das Lebensmotto der bedeutenden bayerischen Autorin Lena Christ (1881-1920), die mit ihren Werken „Erinnerungen einer Überflüssigen“, „Die Rumplhanni“ und „Matthias Bichler“ bleibende Werke schuf. … Weiterlesen

Micro Oper München 2x München – 2x Istanbul

Eine musikalische Reise zwischen Mittelalter und Heute Orient und Okzident, türkischer Honig und Haribo – Cornelia Meliáns Projekt ist wahrhaftig ein Lautwechsel! München trifft hier auf Istanbul in Gestalt der Sängerin Nihan Devecioglu und des Cellisten Anil Eraslan sowie ihrer … Weiterlesen

OPEN PLAYGROUND

 

open playground / video & soundmix by kaundown vs stadtgorilla

PERRÜCKT

ein Zaubertheater gegen den Strich von und mit Gaston Als zaubernder Schauspieler vereint Gaston in seinem Soloprogramm erneut virtuos Theater, Schauspiel, Zauberkunst und Magie. Er verirrt sich in verlorene Geschichten aus dem Papierkorb der Weltliteratur und zaubert Figuren auf die … Weiterlesen

SOUNDS OF ORIENT

Musik aus 1001 Nacht mit Gilbert Yammine – kanun, Rainer Glas – bass, Hadi Alizadeh – daf, tonbak. In die faszinierende Welt der „Musik aus 1001 Nacht“ entführt das Ensemble SOUNDS OF THE ORIENT mit dem libanesischen Kanun-Meister Gilbert Yammine aus Beirut … Weiterlesen

CHIANG-MEI WANG SOLOTANZ

Taiwan/Deutschland Teil 1: Solotanz: ‚Wolkenfließen’ – Tao, unsichtbar und nicht greifbar, wie die unendliche Leere des Alls, ist der Ursprung von allem. Solange Tao unbewegt bleibt, ist es potentielle Kraft. Sowie es sich regt ist es bewegende Kraft in ewigem … Weiterlesen

LE SALONG STATION 4

von Andreas Mitterer & Tanja Fender Reingehen, draufsetzen, abreissen, anschauen, durchblättern, abstellen, ankleben. Le Salong. Kunstoides in Räumen, also Progress in Work. Le Salong – Vierte Station. Nach Le Salong d´étrangers in der ersten Etage, Le Salong im Exil auf … Weiterlesen

OPEN PLAYGROUND

mit VJ anton kaun und DJ colin djukic
eine multimediale verzerrrrhackstückung//////diiiztorttioNNN|||||||||||what the hell is VJ? netzhauttourismus? noise?

EUROPE – BROKEN / EUROPA – ZERSCHMETTERT

„Hörtheater“ von und mit Saara Salminen Wallin, Stockholm. – Saara Salminen Wallin hat „Europe – Broken / Europa – zerschmettert“ für 6 Stimmen und 6 Sprachen als freie Fuge geschrieben, komponiert, gemixt und produziert, mit Unterstützung des Swedish Arts Grant … Weiterlesen

Landschaften aus Menschen und Tagen

Für die Lesung im Meta Theater hat Gino Chiellino eine Auswahl aus Gedichten zusammen gestellt, aus seinem neuesten Gedichtband „Landschaften aus Menschen und Tagen“ erschienen bei Hanser.

BATAILLON MODERN

Die Musik von Bataillon Modern ist globaler Klang. Die Kompositionen sind inspiriert durch Reisen im Mikro- und Makrokosmos und verknüpfen folkloristische bis zeitgenössische Einflüsse.

ROAD TO GOA

mit Carola Grey, drums, Christian Gall, piano/keyboards, Paul Tietze, bass,  und Ravi Prasad, special guest; Road to Goa ist nicht nur ein Programmtitel, sondern eine Initiative der anerkannten Jazzdrummerin und Komponistin Carola Grey ( unter anderem Trägerin des Bayerischen Kulturpreises), … Weiterlesen

ODISSI TANZ INDIEN

Monalisa Ghosh gehört zu den führenden Vertreterinnen dieser Tanzform. Sie studierte klassischen indischen Tanz am Kala Vikash Kendra in Cuttack im Bundesstaat Orissa. Sie ist eine international bekannte Tänzerin, Choreografin und Lehrerin des Odissi-Tanzes. Sie tourt regelmäßig in Europa, USA … Weiterlesen

Lets Götz

Jazz & Friends, mit Kompositionen von und für Götz Tangerding (1951-1991)

Salam Shalom

mit Mouna Sabbagh, deutsch-syrische Tänzerin, und Nirit Sommerfeld, deutsch-israelische Sängerin, zusammen mit der Band Klezmorim.

Ensemble Roggenstein

Zupforchester der Kreismusikschule Fürstenfeldbruck unter Leitung von Oliver Kälberer, Komponist, als Gast Cornelia Melián, Gesang

IMAGINE – Das blaue Auge

Ein TanzMusikTheater von Urte Gudian & Ardhi Engl

Karnatik Drumfire Werkstattkonzert

Bei ihrem Werkstattkonzert präsentieren Karnatik Drumfire einen Auszug aus ihrem aktuellen Programm und gewähren den Zuhörern auf unterhaltsame und informative Weise einen Einblick in die Grundlagen der Indischen Musik.

Zwei Persönlichkeiten – eine Seele?

Frédéric Chopin und George Sand
mit der Pianistin Masako Ohta und der Schauspielerin Barbara Melzl

AMOR remixed

Micro Oper München / Cornelia Melián
Kompositionen, Remix, Arrangements, Coverversionen frei nach Claudio Monteverdis »Lamento della Ninfa« 

Vola Voce mit Viola

Claudiha Matusek

Obertonkonzert mit Claudiha Matussek, Lothar Berger (Obertongesang, Gesang, Tanpura, Shrutibox) und Brindusa Ernst (Bratsche)

Odissi Tempeltanz / Indien

mit Monalisa Gosh

Landschaften aus Menschen und Tagen

Lesung mit Gino Chiellino

Konzert

 

für unpräpariertes Klavier mit der Pianistin Masako Ohta, Japan

Kyllää Kannattaa

 

improvisierte Musik für den FIFA World Cup 2010

Spirit of Japan

Japanische Tanz Abende mit Kei Takei, Setsuko Yamada, Teruko Fujisato, Tetsuya Fukushima, Gioh Ohuchi und Ingo Talib Rashid