CASH BURN CIRCUS / SCHARPFF + TEAM


Samstag 2. Dezember 2017
20.00 Uhr
Meta Theater, Osteranger 8, 85665 Moosach bei Grafing


Karten:
Eintritt 18,00 €/ erm. 15,00 €


Eine performative Zeitreise von der New Economy in die Zukunft

“Ich gehöre in die creative network family… Hey! Und revolutioniere gerade die economy…Ho!”

Anfang der 90er-Jahre lösten neue Technologien einen ökonomischen Wandel aus, der nicht nur Markmechanismen auf den Kopf stellte, sondern auch feste Arbeitsabläufe und Arbeitsmethoden neu definierte.

Das Internet ermöglichte jungen Gründern mit wenig Aufwand und geringem Startkapital Firmen aufzubauen, die sich den klassischen ökonomischen Gesetzmässigkeiten entzogen, und die mit hohem Risikokapital trotz unsicher Zukunft rapide wuchsen. Die Start-Up-Firmen legten Blitz-karrieren hin, sie wurden Teil einer Investionsspirale, die sich immer schneller drehte. Und Kapitalzuflüsse zogen Expansionen nach sich: Büros und Mitarbeiterzahlen stiegen, die Risiken aber blieben. Ende 2000 war dann erst einmal alles vorbei: Die Dot.com Blase war geplatzt.

Unsere Protagonistinnen in „Cash Burn Circus“, wir nennen sie A und B,  sind aus dem Material der New Economy, haben Start-up-Firmen gegründet und dort gearbeitet, bewegten sich ge-schmeidig in Communities, schufen Innovationen, bekamen viel Kapital – und fragten sich, als die Party vorbei war, wohin die Reise gehen wird:  In die Sharing-Economy, jenseits von Eigentum hin zur absoluten Flexibilisierung in frei gewählten Communities? Oder zur Besitzstandswahrung mit den möglichen Folgen der Abschottung und der sich vergrößernden Ungleichheit?

25 Jahre nach Beginn der öffentlichen Nutzung des Internets setzt sich Cash Burn Circus mit der Geschichte der New Economy auseinander. Basierend auf Interviews mit ProtagonistInnen von in den 90er-Jahren gegründeten Internetfirmen entstand eine Theaterproduktion, die  das Phänomen der New Economy zum Anlaß nimmt, nach möglichen Weiterentwicklungen zu suchen und zu fragen.

Mit Nicole Horny / Nicole Kleine

Regie Heike Scharpff

Text + Dramaturgie Anne-Sylvie König

Video Paul Wiersbinski

Kostüm Laura Burkhardt

Sound Ansgar Tappert

Regieassistenz/Technik Max Fritz

Diese Veranstaltung wird ermöglicht durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ im Rahmen der Gastspielförderung Theater aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie der Kultur- und Kunstministerien der Länder, mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturamt der Stadt Frankfurt/Main, Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst sowie Stiftung Menschenwürde und Arbeitswelt.

http://www.jointadventures.net/fileadmin/user_upload/ja/logos/npn/NPN_schwarz.jpg